Sehr viele Menschen kämpfen mit ihrem Gewicht. Auch die x-te Diät bringt oftmals nicht den erwünschten Erfolg, weil der Jo-Jo Effekt einsetzt, weil man vorzeitig abbricht oder nicht die nötige Konsequenz aufbringt. Da hören sich Abnehmshakes oder Diätpillen doch durchaus verlockend an. Sie zügeln den Appetit, so dass man einfach weniger isst – klingt einleuchtend und ziemlich einfach. Nur: Wie sieht es aus in der Realität? Klappt das Abnehmen mit Appetitzüglern wie Tropfen, Pillen, Abnehm Tees, Stoffwechseltabletten oder Diätshakes tatsächlich so gut? Worauf muss man achten? Kann man damit überhaupt gesund abnehmen oder ist die Einnahme möglicherweise sogar gefährlich? Wie sind die Erfahrungen mit Appetitzüglern? Und was sagt Stiftung Warentest zum Thema Appetitzügler?

In einem Appetitzügler Test stellen wir euch ein paar Produkte und deren Wirkungsweise vor. Auch Appetitzügler Tees und Appetitzügler von dm und Rossmann bleiben nicht unbeachtet.

Unsere Quick Tipps unter den Abnehmpillen, welche auch bei Amazon erhältlich sind, sind die folgenden:

  1. Phen5

Dieser Appetithemmer basiert auf mehreren Effekten: er zügelt den Appetit, steigert die Energie und erhöht den Energie Stoffwechsel, er stoppt die Fettverbrennung und verbrennt sogar zusätzliches Fett. Der Inhalt besteht unter anderem aus Kaffee, Grüntee, Guarana und Vitamin B3.

Lifood, Abnehmen mit Phen 5 | Nahrungsergänzungsmittel | Gewichtsabnahme und Appetitzügler. Unterstützt Sie bei, Diäten*
  • VERBRENNT extra FETT Beschleunigen Sie die Fettverbrennung durch die Steigerung Ihres Stoffwechsels und der thermogenen Wirkung, um eine schlankere und attraktivere Figur zu enthüllen.
  1. Nature Slim

Diese Kapseln werben mit einem Doppeleffekt, der sich aus den Inhaltsstoffen Konjakwurzel und Vitamin B6 ergibt. Heißhungerattacken sind passé, der Stoffwechsel wird intensiv angekurbelt. Das Produkt wird in Deutschland hergestellt und ist rein pflanzlich.

Appetit Manager Kapseln | Appetitzügler zum Abnehmen | vegan | Geprüfte Qualität aus Deutschland | Naturaslim*
  • TÄGLICHE VERZEHREMPFEHLUNG 3 x 2 Kapseln täglich mit reichlich Flüssigkeit (mindestens 300ml) einnehmen.
  1. Refigura

Hierbei handelt es sich um ein zugelassenes Medizinprodukt, welches in Apotheken erhältlich ist. Es ist rein pflanzlich und glutenfrei und die Wirkung basiert auf patentiertes Polyglucosamin sowie einem Spezialextrakt aus Polysaccharid. Heißhunger und Hungergefühle werden unterdrückt, der Körper beim Fettabbau unterstützt. Bei vielen Anwendern zeigt sich nach wenigen Wochen ein deutlicher Effekt.

Refigura direkt, 160 St. Kapseln*
  • Refigura ist ein einzigartiger Wirkstoffkomplex zum Einnehmen, der aus 100% natürlichen Pflanzenextrakten hergestellt wird

Wir wirken Diätpillen und Appetithemmer eigentlich?

Sie beinhalten zum Beispiel Stoffe, die satt machen sollen wie z.B. Ballaststoffe. Oder man baut auf Quellmittel, die im Magen aufquellen und somit suggerieren, dass der Betroffene satt ist. In einigen Mitteln befinden sich auch Fettbinder oder Hemmstoffe zur Fettverdauung. Das mag sich zwar größtenteils harmlos anhören, ist es aber in der Realität leider nicht.

Für stark Übergewichtige kann die Einnahme von Appetitzüglern sinnvoll sein bzw. sie können ihnen den Einstieg in eine andere Ernährung erleichtern. Wer nur ganz wenig Übergewicht hat, hat immer auch ein gewisses Risiko bei der Einnahme, welches je nach Produkt nicht zu unterschätzen ist.

Appetitzügler Test: Wie gefährlich sind eigentlich Diätpillen?

Die Wirkungsweise basiert auf den Inhaltsstoffen, die jedoch sind leider mitunter nicht besonders gesund. Im Gegenteil, häufig können diese sogar die Gesundheit schwer schädigen. Bei Nahrungsergänzungsmitteln gibt es nämlich kein behördliches Zulassungsverfahren ganz im Gegensatz zu Appetitzüglern, die verschreibungspflichtig sind. Die Verbraucherzentralen sehen verschiedene Wirkstoffe ziemlich kritisch: Quellmittel, Fettbinder, Ballaststoffe, aber auch Hemmstoffe zur Verdauung, die einigen Mitteln beigemischt werden.

Zudem wird die Wirkung von Appetithemmern angezweifelt. Bei vielen Produkten ist die Wirksamkeit nach wie vor umstritten. In den meisten Fällen bleibt dabei nur das Geld auf der Strecke, in Ausnahmefällen aber auch die Gesundheit. Viele Diätpillen wurden im Laufe der Zeit wieder vom Markt genommen, weil sie zum Teil erhebliche Nebenwirkungen hatten.

Appetitzügler Test: Einige Produkte im Check

Die folgenden Appetitzügler stammen aus der Apotheke bzw. aus Drogerien wie Rossmann und dm.

1. Formoline 112

Dieser Appetitzügler ist nicht rezeptpflichtig, wird aber in der Apotheke verkauft. Der darin enthaltene Stoff, der den Appetit zügeln soll, ist der Farbstoff L 112, der aus der Schale von Krebstieren stamm und die Nahrungsfette, die wir aufgenommen haben, bindet. Dieser wird allerdings von einigen Fachleuten als kritisch angesehen. Dieses Produkt ist laktose- gelatine- und glutenfrei, zudem werden auf Geschmacks-, Farb- und Konservierungsstoffe verzichtet.

Formoline erfreut sich eines großen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrads. Dennoch können nach der Anwendung nicht alle Nutzer nur Positives berichten.

  • Bei Allergikern kann es zu Ausschlägen oder Durchfällen kommen
  • Es kann zu Nebenwirkungen in Kombination mit der Antibabypille kommen
  • Farbstoff L 112 soll den Appetit hemmen
  • Fette und Kohlenhydrate sollen im Körper „entschärft werden“
Formoline L112 extra Spar-Set 2x48 Tabletten. Ihr extra starker „Kalorienmagnet“ zum Abnehmen und Gewicht halten. Bis zu 3 Kleidergrößen schlanker!*
  • Kalorien gehen – der Genuss bleibt mit formoline L112 und formoline L112 EXTRA: Die clevere Wahl, um leichter gesund abzunehmen und das Wohlfühlgewicht zu halten.

2. Almased Diätshake

Über diesen Diätshake gehen die Meinungen deutlich auseinander. Manche finden den Geschmack unangenehmen, andere wiederum mögen Almased richtig gerne. Bei Almased handelt es sich immerhin um Deutschlands populärstes Abnehmmittel. Das Pulver ist besonders reich an Eiweiß und soll somit den Appetit hemmen. Nach dem Einnehmen einer Diätshakes ist der Körper stundenlang mit Energie versorgt. Die Anwendung ist einfach: Wasser, Milch oder eine andere fettarme Flüssigkeit wird mit 2 TL Pflanzenöl und der angegebenen Menge Almased verrührt. Bei konsequenter Einnahme berichten viele Anwender von einem Erfolg beim Abnehmen. Der Geschmack allerdings ist wie immer – Geschmackssache.

  • Besteht zur Hälfte aus Eiweiß
  • natürliche Inhaltstoffe wie Sojaprotein, Magermilchpulver und Honig
  • Glutenfrei und vegetarisch
  • Ohne Aromen, Süßstoffe und zugesetzten Zucker
  • Vitamine B12 und C sowie Zink zugesetzt
Angebot
Almased Vitalkost Eiweißpulver zum Abnehmen (1 x 500g)*
  • Enspannt Abnehmen: Almased unterstützt als Mahlzeitenersatz oder Nahrungsergänzung leicht und effektiv Ihre Diät. Mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Sojaprotein, Magermilchjoghurt und Honig.

3. Slimfast

Ähnlich bekannt ist in Deutschland der Diätshake namens Slimfast. In einem einzigen Shake stecken nur 230 Kalorien und sowohl das Frühstück als auch das Abendessen werden einfach durch jeweils einen Shake, die es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen Erdbeere, Schokolade, Vanille und Café au Lait gibt, ersetzt. Das Abendessen wird selbst zubereitet, sollte aber nicht mehr als 600 bis 800 Kalorien beinhalten.

Slimfast ist ein Diätshake, welcher sich bereits in den 70er Jahren auf dem Markt etabliert hat. In jedem Shake befinden sich 23 verschiedene Vitamine und Mineralstoffe, die beim Abnehmen unterstützen und den Köper versorgen wie bei einer richtigen Mahlzeit.

Das Abnehmen damit gestaltet sich damit also relativ einfach und zuverlässig.

  • In 4 Geschmacksrichtungen erhältlich
  • 2 Shakes am Tag erforderlich
  • Eine Packung ergibt 12 Portionen
  • Reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien
  • Pro Shake nur 230 Kalorien
  • Wird mit Magermilch gemixt
Angebot
SlimFast Milchshake Pulver Schokolade I Kalorienreduzierter Abnehm-Shake mit hohem Eiweißanteil I Diät-Pulver für eine gewichtskontrollierende Ernährung I Nur 230 Kalorien pro Protein-Shake I 450 g*
  • Shake-Pulver: Einfach 250 ml Magermilch mit 2 Messlöffeln SlimFast Eiweiß-Pulver in einem Mixbecher für 20 Sekunden schütteln. Schon erhalten Sie einen Shake Klassiker mit cremigem Schoko-Geschmack als vollwertigen Mahlzeitenersatz.

Natürliche Appetitzügler Test: Welche Lebensmittel eignen sich, um den Appetit zu zügeln?

Es gibt sie tatsächlich: Lebensmittel, die als Appetitzügler wirken. Dazu gehören unter anderem Spinat, Cayennepfeffer, Ingwer, Zitrusfrüchte, Tomaten, Chiasamen, Avocados, Äpfel, Pfefferminze und Haferflocken. Es kann also durchaus sinnvoll sein, diese ganz natürlichen Appetitzügler einfach verstärkt in den Speiseplan einzubauen. Dazu am besten täglich eineinhalb Liter Ingwertee mit Zitronensaft trinken – auch das hinterlässt ein Sättigungsgefühl.

Interessant ist in diesem Zusammenhang das Thema Abnehmen mit CBD. Dieses Öl erfreut sich gerade größter Beliebtheit und erfährt einen regelrechten Hype. Es handelt sich dabei um Cannabidiol, ein Stoff, der die Zellen dazu auffordert, Proteine und Fette abzubauen. Außerdem regt es den Stoffwechsel an. Zwar ist auch CBD Öl kein Wundermittel, wenn es ums Abnehmen geht, dieses absolut natürliche Mittel eignet sich jedoch tatsächlich gut als Appetitzügler.

Appetitzügler natürlich – 5 Tipps: Wie kann ich den Appetit zügeln?

Natürliche Appetitzügler sind besonders im Trend, da diese keine oder nur minimale Nebenwirkungen haben. Neben den genannten Lebensmitteln, die als Appetithemmer fungieren können, gibt es noch eine Reihe von weiteren Tipps, wie sich der Appetit auf natürliche Weise verringern lässt.

  1. Iss langsam

Das Sättigungsgefühl tritt beim Essen leider erst etwas zeitverzögert auf. Wer das Essen regelrecht herunterschlingt, bemerkt also zu spät, dass er eigentlich schon satt ist.

  1. Trink viel Wasser

Wasser hat bekanntermaßen keine Kalorien, sorgt aber dennoch für ein gewisses Sättigungsgefühl. Und, noch besser: Man fand heraus, dass es sogar den Appetit hemmt.

  1. Iss von roten Tellern

Es mag zwar etwas befremdlich klingen, aber man hat in Studien herausgefunden, dass der Hunger geringer ausfällt, wenn das Essen auf einem roten Teller serviert wird.

  1. Treibe Sport

Sport lenkt nicht nur vom Appetit ab, er beeinflusst auch die Hormone im Körper. Am besten eignet sich herfür übrigens Ausdauersport.

  1. Stell dir dein Essen 30 mal vor

Auch dies basiert auf einem psychologischen Tipp. Wer sich das Essen in 30facher Menge vorstellt, wird – angeblich – schneller satt.

Welches Hormon verursacht Hunger?

Beim Thema Appetit und Hunger spielen unsere Hormone eine maßgebliche Rolle. Bedeutend dabei sind vor allem die Hormone Ghrelin und Leptin, welche den Hunger steuern und Insulin, welches meistens für den Hunger auf Süßigkeiten verantwortlich ist.

Was aber bedeutet das jetzt im Zusammenhang mit Appetitzüglern und Diäten? Wie kann man die Hormone überhaupt beeinflussen? Zum Beispiel durch genug Schlaf. Denn wer unter Schlafmangel leidet, beeinflusst genau diese genannten Hormone. Sie werden dann nämlich vermehrt ausgeschüttet. Fruktose hingegen sollte eher vermieden werden, es lässt nämlich die Ghrelinwerte ansteigen, die dann wiederum Hunger suggerieren. Crash Diäten sollten gänzlich gemieden werden, da dabei der Körper einen regelrechten Schock erlebt. Dieser bewirkt, dass das Hormon Ghrelin stark ansteigt – für einen Abnehmeffekt also eher kontraproduktiv.

Abnehmen ohne Sport – kann das gehen?

Ja und nein. Die Frage stellt sich immer, denn nicht jeder hat Zeit oder Lust, um Sport zu treiben. Natürlich ist es grundsätzlich möglich, auch ganz ohne Sport abzunehmen. Wer sehr wenig isst, wird irgendwann auch ganz ohne Bewegung Gewicht verlieren. Gesünder abnehmen lässt es sich aber in jedem Fall mit Sport. Denn wer Gewicht verliert und sich zu wenig bewegt, riskiert schlaffe Haut und schlaffe Muskeln. Wer will das schon? Sport treiben unterstützt in mehrfacher Hinsicht den Abnehmprozess.

Fazit

Appetitzügler und Appetithemmer liegen im Trend. Der Umsatz an Diätpillen und Diätshakes ist enorm. Unser Appetitzügler Test 2019 jedoch zeigt: Bei weitem nicht alle Mittel halten, was sie versprechen. Nicht wenige davon schaden sogar der Gesundheit. Natürliche Appetitzügler hingegen können das Abnehmen zumindest unterstützen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite modernbalance.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.
Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.
Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.