Ein Produkt der Hanfpflanze, das weder suchtfördernd wirkt noch Halluzinationen hervorruft – das CBD Öl. Das Hanföl liegt stark im Trend. Insbesondere Schmerzpatienten und Sportler setzen auf die positive Wirkung von CBD Öl. Heute sprechen wir über die Vorteile von CBD und erklären dir, wie du das Cannabisöl in deinen Alltag integrieren kannst. (Anzeige)

Was ist CBD Öl?

In der Cannabispflanze sind 113 identifizierte aktive Cannabinoide gefunden worden. Cannabidiol – auch CBD genannt, ist eines davon. Das CBD-Öl wird aus der Cannabispflanze gewonnen und macht eine chemische Verbindung aus. Das Hanföl wird aufgrund der medizinischen Wirkung immer mehr geschätzt. Nichtsdestotrotz gibt es noch viel Verwirrung über CBD. Denn im Gegensatz zu THC ist das CBD Öl eine entspannende Substanz, die nicht psychoaktive Nebenwirkungen aufweist.

Das CBD Öl zählt zu den Nahrungsergänzungsmitteln und ist daher rezeptfrei.

CBD Öl 02

Die gesundheitlichen Vorteile von CBD Öl

CBD Öl bei Migräne
Immer mehr Menschen beklagen sich über eine quälende Migräne. Leider sind nur sehr begrenzte Medikamente bzw. Behandlungsmöglichkeiten erforscht. Außer den bekannten Schmerzmitteln und hilfreichen Tipps gegen Migräne können Ärzte leider selten etwas dagegen tun. Aufgrund der entspannenden und schmerzlindernden Eigenschaften soll CBD Öl bei Migräne sehr effektiv helfen. Um eine langfristige Verbesserung der Migräneattacken zu erzielen, ist eine kontinuierliche Einnahme zu empfehlen.

CBD Öl gegen Entzündungen und Schmerzen
Schmerzen und Entzündungen werden Dank der Einnahme von CBD Öl minimiert und gelindert. Je stärker der Schmerzgrad ist, desto höher sollte der CBD-Wert im Öl sein. Bei den ersten Versuchen mit CBD Öl wird jedoch davon abgeraten, gleich das stärkste Öl zu verwenden.

CBD Öl bei Sklerose
Im Rahmen einer Sklerose lindert das CBD Öl effektiv Schmerzen. Anzumerken ist jedoch, dass Cannabisöl die Krankheit nicht heilen kann, sondern lediglich Schmerzen lindert.

CBD Öl gegen Arthritis
Bei einer Arthritis treten häufig üble Gichtschmerzen auf. CBD Tropfen können die Schmerzen positiv beheben.

CBD Öl bei Parkinson
Parkinson kann leider mit dem CBD Öl nicht geheilt, jedoch stark und effektiv gemildert werden. Krämpfe und angespannte Muskeln werden durch die regelmäßige Einnahme von CBD Öl stark entkräftigt, sodass Betroffene davon sprechen, ihrem Alltag wieder nachgehen zu können. (1)

CBD Öl gegen Depressionen
Hanföl stabilisiert die Stimmung. Außerdem regt das Cannabisöl den Appetit an. Dadurch wird das Energieniveau gesteigert und die Stimmung aufgebessert.

CBD Öl für Sportler

CBD Öl wird gerade bei Sportlern immer beliebter. Das Nahrungsergänzungsmittel soll vor dem Training die Leistungsfähigkeit verbessern und nach dem Sport positiv zur Regeneration beisteuern. Da das CBD Öl sehr positive Eigenschaften auf Gesundheit und Wohlbefinden, als auch auf Krankheit und Verletzung hat, ist das Hanföl ein unverzichtbares Zusatzmittel für Sportler geworden. Warum?

Die in dem Hanföl enthaltenen Cannabinoide binden unsere Rezeptoren im Körper besonders gut. Wenn Anandamin (Hormone, die von unserem Körper natürlich hergestellt werden) beispielsweise an einen Cannabinoid-Rezeptor andockt, wird eine beruhigende Wirkung erzeugt. Das gibt neue Kraft, regeneriert und erzielt eine noch nie da gewesene Wirkung. Die genannten Rezeptoren sind für Entzündungen, das Schmerzempfinden und die Regulierung der Körpertemperatur zuständig. Außerdem wird die Blutzirkulation positiv beeinflusst.

Wie wirkt sich CBD Öl auf den Schlaf aus?

Gerade in stressigen Zeiten oder nach einem erlebnisreichen Alltag fällt es vielen schwer, zur Ruhe zu kommen. Gedanken kreisen und das Einschlafen verschiebt sich in die späten Nachtstunden. Der Wach- Schlafrhythmus wird durcheinander gebracht. Am nächsten Morgen wird das Aufstehen zur Qual. Betroffene beklagen sich über Konzentrationsschwäche und Lustlosigkeit im Alltag.

Schon seit vielen Jahren wird das Hanföl bei Schlafproblemen eingesetzt. Ziel ist es, die Einschlafzeit zu verkürzen, die Gesamtschlafzeit zu verlängern und die Intensität bzw. Tiefe des Schlafs zu verbessern. Der Pflanzenstoff des Cannabisöl hat eine entspannende Wirkung und soll den Schlaf effektiv verbessern.

Solltest du Schwierigkeiten mit dem Einschlafen haben, kannst du eine Stunde vor dem Zubettgehen drei CBD Öl Tropfen unter die Zunge geben. Das entspannt und hilft dir, runterzukommen.

Wie wird das CBD Öl angewendet?

Orale Aufnahme
Am häufigsten wird das CBD Öl durch den Mund aufgenommen. Dabei gibst du zwei Tropfen Öl unter die Zunge und schluckst den Tropfen runter. Im Anschluss solltest du nach Möglichkeit 15 Minuten den Geschmack im Mund halten. Da das Hanföl einen bitteren starken Geschmack hat, kannst du aber auch Wasser oder ein anderes Softgetränk trinken, um den Mund auszuspülen. Wenn du es schaffst, 15 Minuten nach Einnahme keine Flüssigkeiten aufzunehmen, erreichst du die optimale Wirkung.

CBD Öl 04

In Essen und Trinken
Es besteht die Möglichkeit, einige Tropfen Cannabisöl auf ein Brot zu geben, in ein Getränk zu mischen oder sie in einem Kuchen mitzubacken. Das ist besonders für alle geeignet, die eine unauffällige Einnahme bevorzugen oder den Geschmack gar nicht mögen.

Aufnahme durch Verdampfer oder E-Zigaretten
Je nach Hanföl ist es möglich, dieses im Raum zu verdampfen. Du kannst auch durch eine E-Zigarette CBD Öl rauchen. Hierzu solltest du aber unbedingt die Gebrauchsanweisung der Gerätschaften und des Öls beachten, wenn du CBD Öl rauchen möchtest.

Wie schnell wirkt CBD Öl?

Generell ist zu empfehlen, zu Beginn der Therapie mit einer kleinen Dosierung zu beginnen und diese im gegebenen Fall zu erhöhen. Erfahrungsgemäß bemerken die meisten die gewünschten Effekte bzw. die CBD Öl Wirkung schon in den ersten 14 Tagen, wenn das CBD Öl täglich angewendet wird.

Bei der oralen Einnahme des Hanföl übertragen die Schleimhäute das Öl direkt in unser Blutkreislauf. Dadurch wird der Effekt von Cannabisöl sehr zügig wahrgenommen. Bei den anderen Darreichungsformen kann es unter Umständen länger dauern, bis der selbe starke Effekt spürbar ist.

Gibt es CBD Öl Nebenwirkungen?

Normalerweise geht die Einnahme von Cannabidiol mit sehr geringen Nebenwirkungen einher. Nichtsdestotrotz ist es möglich, dass insbesondere bei qualitativ schlechteren Produkten eine potenzielle Gefahr für die Gesundheit ausgeht. Daher solltest du nach Möglichkeit zu Bio-Qualität greifen, um sicherzustellen, dass das Produkt nicht mit Pestiziden verunreinigt ist.

Bei der Einnahme von bestimmten Medikamenten kann es zu möglichen Wechselwirkungen kommen. Da die Einnahme von CBD Öl meist auf eigene Faust geschieht und nicht vom Arzt verordnet wird, sollten insbesondere Krebspatienten ihren Arzt fragen, ob in ihrem Fall CBD Öl Nebenwirkungen verursachen kann.

Wo kann man CBD Öl kaufen und worauf sollte man achten?

Bevor du Hanföl kaufen möchtest, solltest du dich mit den jeweiligen Inhaltsstoffen auseinander setzen. Stelle sicher, dass das gewählte Produkt keinen THC-Gehalt aufweist. Einige wenige Produkte kannst du mittlerweile in der „CBD Öl Apotheke“ kaufen. Die Produkte „CBD Öl 10 %“ weisen logischerweise einen doppelt so hohen Gehalt der Hanfpflanze auf. Laut den CBD Öl Erfahrungen solltest du zu Beginn sehr geringe Mengen zu dir nehmen bzw. beim ersten CBD kaufen nicht das CBD Öl 10 % wählen.

Wir empfehlen dir das CBD Öl 5 % von BRAINEFFECT. Das CBD Öl 5 % ist zu 100% vegan und weist außerdem Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren in den CBD Öl Inhaltsstoffe auf.

Fazit zum CBD Öl

Gerade, wenn es um die Cannabispflanze geht, scheiden sich die Geister gewaltig. Die einen sind von den positiven Eigenschaften der Pflanze begeistert, die anderen wiederum halten respektvoll Abstand. CBD Öl hat keine psychoaktiven Nebenwirkungen. Daher kann jeder Interessierte definitiv beruhigt sein, dass weder Abhängigkeiten noch „Geistesveränderungen“ auftreten. Die komplett pflanzlichen Inhaltsstoffe haben primär eine entspannende Wirkung und sollen Schmerzen und Krämpfe lindern. Inwieweit die Anwendungsgebiete tatsächlich durchgreifen, wird abhängig vom Krankheitsbild und der individuellen Person unterschieden. Die vielfältigen CBD Öl Erfahrungen sprechen von positiven Effekten und Auswirkungen auf das allgemeine Wohlbefinden und spezielle Beschwerden. Außerdem hilft das CBD Öl gegen Schmerzen. Da das CBD Öl pflanzlich ist und keine Abhängigkeiten hervorruft, lohnt es sich, der Behandlung mit CBD Öl eine Chance zu geben.

CBD Öl 03

BRAINEFFECT hat es sich zur Aufgabe gemacht, Deutsche Bio-Produkte für dich anzubieten, die deine mentale Performance optimieren. Gesunder Schlaf, körperliche Fitness und die richtige Ernährung spielen dabei eine große Rolle. Auf brain-effect.com kannst du Cannabisöl kaufen, dass durch zertifizierte Qualität und seine abgestimmten Produkte sehr empfehlenswert ist.


(1) https://www.youtube.com/watch?v=zNT8Zo_sfwo

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite modernbalance.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit dem Produkt CBD Öl können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.