Detoxtee soll dem Körper beim Entgiften helfen – so heißt es zumindest. Doch stimmt das wirklich? Oder ist Detoxtee viel eher ein Marketinggag, der vor allem dem Hersteller Geld einbringt? Ein überteuertes Trendprodukt, welches man überhaupt nicht braucht? Das ist tatsächlich die Frage. Wer eine Detoxkur macht, braucht nicht zwingend einen Detox Tee oder einen Entschlackungstee. Die Wirkung soll auf den Körper allerdings überaus positiv ein. Seit einigen Jahren ist der Begriff Detox in aller Munde. Wenn der Körper übersäuert ist, was von schlechter Ernährung und zu vielen Umweltgiften kommt, kann ein Detoxtee dabei helfen, Schadstoffe und Schlacken besser auszuscheiden. (1)

Wissenschaftler hingegen sagen, dass es den Effekt überhaupt nicht gibt, denn in der Schulmedizin ist man der Meinung, dass jeder Körper sich selbst entgiften kann. Detoxkuren und Darmreinigung bei Übersäuerung erfreuen sich aber immer größerer Beliebtheit, nicht nur in der Naturheilkunde.

Fest steht aber: Wer eine Detox Kur durchzieht, sollte hinterher eine Ernährungsumstellung in Richtung einer ausgewogenen Ernährung in Betracht ziehen. Nur wer sich wirklich gesund und möglichst basisch ernährt, profitiert auch langfristig vom Effekt einer Detox Kur.

Im Zusammenhang mit dem Thema Detox Tee stellen sich jedoch ein paar Fragen: Wir wirkt eigentlich der Entgiftungstee auf die Leber? Kann man bei einer Detox Tee Kur abnehmen? Welcher Detoxtee kann die Detoxkur wirklich sinnvoll unterstützen? Gibt es qualitative Unterschiede und wo kauft man Detox Tee am besten? Bei dm, in der Apotheke oder doch besser im Internet? Und nicht zuletzt: Kann man Detox Tee auch selber machen?

Die Wirkung von Detoxtee – Stoffwechsel und Entschlackungstee

Wir wirkt eigentlich Detox Tee? Gibt es Entschlackungstee Erfahrungen**? Die gibt es. Fastenexperten sagen, dass die Inhaltsstoffe im Detoxtee dafür verantwortlich sind, dass der Körper besser entgiften kann. Substanzen wie Brennnessel, Mariendistel oder Goldrutenextrakt helfen also Leber, Niere und Darm beim Entschlacken und unterstützen damit wunderbar eine Fasten- oder Detoxkur. Bei einer derartigen Kur sollte ohnehin sehr viel getrunken werden – im Idealfall 2-4 Liter am Tag. Deswegen ist es sinnvoll, diesen hohen Flüssigkeitsbedarf unter anderem durch Tee zu decken.

Detox Tee Kur – Welcher Tee ist geeignet?

Detoxtee ist derzeit ein echtes Trendprodukt. Und tatsächlich gibt es ziemliche Qualitätsunterschiede in Bezug auf den Geschmack und den Inhalt. Sind alle Mischungen wirklich Detox geeignet? Halten Detox Tees auch das, was sie versprechen?

Schauen wir uns zuerst einmal die Inhaltsstoffe der Detoxtees etwa näher an. Immer wieder findet man auf der Liste der Inhaltsstoffe Mate, Grünen Tee, Koffein oder Brennnessel. Allen diesen Inhaltsstoffen sagt man nach, dass sie Leber, Niere und Darm beim Entgiften unterstützen können.

Im Idealfall sollte der Detoxtee in Bioqualität sein und ohne künstliche Aromen und Zusatzstoffe auskommen. Wer darunter leidet, keinen Kaffee mehr zu trinken, kann zu Grüntee greifen, denn auch dieser enthält Koffein.

Detox Tee aus der Apotheke ist, was die Qualität anbelangt, nicht unbedingt der beste. Ein Vergleich in Bezug auf die Inhaltsstoffe ist immer angebracht. Eine beliebte und bekannte Detox Tee Sorte bei dm ist der Meßmer Kräuter Tee Brennnessel und Grüntee.

Nachfolgend ein paar Detox Tees samt ihrer Inhaltsstoffe.

1. Detox Tee Meßmer

Bei Meßmer handelt es sich um einen bekannten Teehersteller, der natürlich ebenfalls eine eigene Detox Teemischung im Sortiment hat. Die Mischung beinhaltet eine natürliche Kräuterauslese aus Brennnesseln, Grünem Tee und weiteren Kräutern. Auch hier wurde auf künstliche Inhaltsstoffe oder Aromen vollständig verzichtet. In der Packung befinden sich 20 Teebeutel zum Aufbrühen.

2. Detox Tee Teekanne

Dieser Detox Tee ist unter anderem bei Rewe erhältlich und die Marke dürfte jedem hinlänglich bekannt sein. Es gibt hiervon gleich 3 Tees, die zum Thema Detox passen: den Entschlackungstee, den Detox Tee und den Schlank und fit Tee. In der Schlank und fit Sorte befindet sich unter anderem Mate; im Detox Tee steckt neben Brennnessel Krauseminze, Grüner Tee und Pfefferminze, im Entschlackungstee stecken zusätzlich Rosenblüten. Keiner der Tees hat unerwünschte Inhaltsstoffe, allerdings sind weder der Meßmer noch der Teekanne Tee aus biologischen Zutaten.

3. Yogi Detox Tee „deine Seele“ und Detox Tee mit Zitronen

Vom bekannten Teehersteller Yogi gibt es gleich mehrere Detox Teemischungen. Je nach Geschmack sind diese mit Zimt und Süßholz oder Zitronen und Löwenzahn verfeinert. Der Hersteller ist bekannt für seine geschmackvollen Tee Kompositionen und es handelt sich dabei ausschließlich um Zutaten aus kontrolliert biologischen Anbau. In einer Packung befinden sich 17 Teebeutel.

4. Detox Tee Salus

Diesen Detox Tee findet man unter anderem in der Apotheke vor Ort oder online. Der Geschmack ist harmonisch, leicht minzig und es handelt sich um eine Großpackung mit 40 einzelnen Teebeuteln. Der Tee beinhaltet Löwenzahn, Birkenblätter, Brennnesselblätter, Salbeiblätter und weitere Kräuter. Eine leichte Süße erhält er durch die darin enthaltene Süßholzwurzel, frisch schmeckt er aufgrund der Pfefferminzblätter. Positiv: Es handelt sich ausschließlich um Zutaten aus ökologischem Landbau.

Wer Wert auf biologische Inhaltsstoffe legt, sollte im Internet, in der Apotheke oder im Naturkostladen nach Detox Tee Mischungen schauen.

Entschlackungstee und Detoxkur Tee selber machen

Natürlich ist es auch ganz einfach möglich, Detox Tee selber zu machen. In der Apotheke gibt es dafür die nötigen Kräuter und Bestandteile, die aber ebenso gut auch im Internet bestellt werden können. Als Grundlage bieten sich die oben genannte Kräuter und Zutaten in biologischer Qualität an.

Superfood Smoothies als Getränk während der Detox Kur

Immer nur Tee zu trinken wird irgendwann selbst dem größten Teeliebhaber langweilig. Deswegen kann durchaus bei einer Detoxkur ein wenig abgewechselt werden, zum Beispiel mit Säften oder mit Smoothies. Gerade grüne Smoothies mit Salat und Kräutern oder Superfood Smoothies sind beliebt während der Zeit der Entgiftung. Sie sorgen für eine hohe Vitamin- und Nährstoffzufuhr und vermitteln ein Sättigungsgefühl. Neben Gemüse und Kräutern dürfen auch verschiedene Obstsorten und Gewürze ins Smoothie hinein.

Detox Tee Kur – Fazit

Sicherlich ist der Begriff Detoxtee auch ein Stück weit eine Modeerscheinung, denn es verbergen sich dahinter schlichtweg Mischungen aus Kräuter- und Grüntees. Die Inhaltsstoffe dieser Detoxtees sind allerdings so zusammengesetzt, dass der Köper beim Entschlacken unterstützt wird. Ob man also während einer Fastenkur tatsächlich zu Detoxtee greift oder ganz normalen Kräutertee trinkt, bleibt jedem selbst überlassen. Generell ist bei einer Detox Kur Grüner Tee besonders beliebt, gesund und hilfreich. Und natürlich kann man Detoxtee auch dann trinken, wenn man gar keine Detoxkur macht. Er tut dem Körper nämlich auch ohne Fastenkur gut. Wichtig ist aber in jedem Fall, auf die Qualität des Produkts zu achten, da diese nicht immer gleich hoch ist.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

Loading...

Quellen

(1) wikipedia.org/wiki/Entschlackung

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite modernbalance.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.
Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.
Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.