Immerhin jeder 5. Erwachsene in Deutschland leidet an dem so genannten Reizdarmsyndrom. Andere haben immer wieder Probleme mit der Verstopfung oder Durchfall. Flohsamen können bei verschiedensten Problemen des Magen Darm Trakts ausgesprochen hilfreich sein. Und das Beste: Sie haben so gut wie keine Nebenwirkungen, denn sie sind ein reines Naturheilmittel. Flohsamen helfen beim Entgiften und sind bei der Darmreinigung ein einfaches und effektives Mittel.

Wie funktioniert eine Darmreinigung mit Flohsamen? Kann man auch abnehmen mit Flohsamen? Wo ist der Unterschied zwischen Flohsamen, Flohsamenschalen und Flohsamenpulver? Wie muss die Einnahme erfolgen und gibt es Flohsamenschalenpulver Rezepte? (1)

Flohsamen – Was ist das überhaupt?

Es handelt sich hierbei um kleine Samen, die aus der Fruchtkapseln in die Höhe springen, wenn sie reif sind. Daher auch der Name Flohsamen. Sie sind arm an Kalorien und für eine diätische Ernährung geeignet. Dennoch enthalten sie eine große Menge an Ballaststoffen, die sich auf den Darm und das ganze Verdauungssystem positiv auswirken.

Ganz besonders wichtig sind die in Flohsamen enthaltenen Schleimstoffe. Genau diese machen die kleinen Samen so wertvoll bei Beschwerden im Magen Darm Bereich. Werden sie mit Wasser versetzt, quellen Flohsamen auf.

Die Flohsamen Pflanze Plantago ovata stammt ursprünglich aus Indien, wächst heute aber fast auf der ganzen Welt.

Bio Flohsamenschalen - Premium Qualität: Laborgeprüft, 99+% Reinheit, zertifiziert Bio. Vegan. Low-Carb. Ballaststoffreich. Glutenfrei. Ohne Zusätze. Nachhaltig angebaut - 500g Beutel*
  • HOHER BALLASTSTOFFGEHALT: Unsere Bio Flohsamenschalen haben einen der höchsten Gehalte an löslichen Ballaststoffen (88g auf 100g). Sie erhöhen damit sanft das Volumen des Stuhls und unterstützen so auf natürliche Weise die Verdauung. Langzeitvorrat mit 500g im wiederverschließbaren Beutel.

Flohsamen Wirkung

Die Wirkung von Flohsamen bzw. von Flohsamenschalen entsteht dadurch, dass diese, wenn sie mit ausreichend Wasser versetzt werden, im Darm aufquellen und dadurch das Volumen des Stuhlgangs erhöhen. Deswegen werden sie zur Behandlung von Verstopfung, Durchfall, aber auch beim Reizdarmsyndrom eingesetzt. Ein weiterer Effekt ist der, dass Flohsamen den Darm reinigen.

Wer bei der Einnahme von Flohsamen auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr achtet, tritt kein Gewöhnungseffekt auf und die Einnahme ist über einen längeren Zeitraum ist problemlos in der Regel ohne Nebenwirkungen möglich.

Flohsamenschalen – Wofür werden sie verwendet?

Die Wirkung von Flohsamenschalen auf die Darmbakterien und das gesamte Magen Darm System ist überaus positiv. Daraus ergibt sich eine Vielzahl von Einsatzgebiete, bei denen es sich empfiehlt, Flohsamen einzunehmen. Wer den Speiseplan regelmäßig mit Flohsamen bereichert, sorgt für eine ganz natürliche Regulierung des Darms. Für Diabetiker sind die kleinen Samen genauso geeignet wie für Menschen, die einen zu hohen Cholesterinspiegel haben. Flohsamen sind eine ideale Alternative zu Abführmitteln, weil sie aufgrund der Schleimstoffe die Darmtätigkeit anregen und die Gleitfähigkeit des Stuhlgangs erhöhen.

Flohsamen helfen andererseits aber auch bei Durchfall, da sie die überschüssige Flüssigkeit aufnehmen und die Festigkeit des Stuhlgangs erhöhen.

Weil Flohsamenschalen außerdem basisch sind, sind sie bei Übersäuerung des Körpers und im Rahmen einer basischen Ernährung ebenfalls geeignet.

Auf die Frage, ob man mit Flohsamen auch abnehmen kann, kann keine eindeutige Antwort gegeben werden. Denn alleine durch den Konsum erfolgt keine Gewichtsabnahme. Fest steht aber, dass Flohsamenschalen aufgrund ihrer Quellfähigkeit für ein Sättigungsgefühl sorgen. Der Hunger verschwindet, dafür wurden aber vergleichsweise wenige Kalorien zugeführt. Außerdem regen Flohsamenschalen ja die Darmtätigkeit an – alles in allem gute Voraussetzungen für ein gesundes Abnehmen. Dennoch sollte eine ausgewogene Ernährung immer die Basis sein, wenn man Gewicht verlieren will. Eine Ernährungsumstellung ist wichtig, um dauerhaft einen Abnehmeffekt zu erreichen.

Wo ist der Unterschied zwischen Flohsamen, Flohsamenschalen und Flohsamenpulver?

Flohsamenschalen oder Pulver? Es gibt Produkte aus Flohsamen in unterschiedlichen Verarbeitungsgraden zu kaufen: als ganze Flohsamen, als geschrotete Samen (also nur die Samenschalen) oder als gemahlenes Pulver. Bei Flohsamenpulver handelt es sich um Flohsamenschalen, die gemahlen wurden. Man sagt oft auch Flohsamenmehl dazu. Die Anwendung ist genau gleich wie bei Flohsamenschalen, allerdings ist es hier einfacher ermöglich, das Pulver zum Beispiel in Drinks oder Gemüsesäfte zu mischen. Empfindliche Menschen vertragen das Flohsamenpulver besser als die kompletten Schalen. Man kann aber Flohsamen auch ganz einfach zu Pulver mahlen, wenn das Pulver nirgendwo erhältlich ist.

Bei Flohsamenschalen handelt es sich nur um die Schalen, der Samen selbst fehlt hierbei. Das ist aber positiv, denn die Quellfähigkeit erhöht sich um ein Vielfaches, wenn die Samen vorher entfernt wurden. Meistens handelt es sich also nur um die Schalen, nicht um den kompletten Samen.

Flosahmenschalen Kapseln und Tabletten – Eine Alternative

Wer einen empfindlichen Geschmack hat, kann sich vielleicht mit Flohsamenschalen Kapseln besser anfreunden, da diese keinen Eigengeschmack haben. Weiterer Vorteile: Flohsamen Kapseln können jederzeit und überall eingenommen werden, man muss allerdings darauf achten, viel Flüssigkeit dazu zu trinken.

Flohsamenschalen – Wann sollte man sie einnehmen und wie lange?

Grundsätzlich können Flohsamenschalen über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Es gibt also keine zeitliche Begrenzung. Bei einer Darmreinigung sollten zweimal pro Tag ein Teelöffel Flohsamenpulver mit 100 ml Wasser vermischt und getrunken werden und zwar bevor die Flohsamenschalen quellen. Direkt im Anschluss daran muss noch ein großes Glas Wasser getrunken werden. Ideal ist die Einnahme der Flohsamenschalen etwa 1 Stunde vor der naschten Mahlzeit.

Nach etwa 2 oder 3 Tagen der Einnahme setzt die abführende Wirkung der Flohsamenschalen ein.

Pro Tag sollten allerdings nicht mehr als 40 Gramm Flohsamen, egal in welcher Form, eingenommen werden. Außerdem wichtig zu beachten: Die Flohsamen bitte nicht mit Milch einnehmen, die diese verhindert, dass sie im Darm quellen. Besser ist also Wasser oder pflanzliche Milch.

Problemlos können die Flohsamenschalen oder das Flohsamenpulver in das morgendliche Müsli, in Superfood Smoothies oder in andere Getränke und Suppen eingerührt werden.

Flohsamenschalen: Gibt es Nebenwirkungen?

Grundsätzlich gibt es bei der Einnahme von Flohsamenschalen keine Nebenwirkungen. Allerdings besteht die Gefahr, dass, wenn bei der Einnahme zu wenig getrunken wird, es zu Verstopfung und im schlimmsten Fall zu einem Darmverschluss kommt. Wer also aufgrund einer speziellen Krankheit nicht zu viel trinken darf, sollte von Flohsamen lieber Abstand nehmen. Wer sehr empfindlich ist, kann nach der Einnahme Blähungen oder Völlegefühl bekommen, was an der Quellneigung der Flohsamenschalen und an den Ballaststoffen liegt.

Es wird empfohlen, bei der Einnahme der Anti Baby Pille zu warten, diese schon 30-60 Minuten vor den Flohsamen einzunehmen.

Wo kann man Flohsamen kaufen?

Flohsamenschalen kaufen kann man in der Apotheke, bei dm, bei Rewe oder Alnatura, aber natürlich auch im Internet. In Apotheke, Naturkostläden und in verschiedenen Internet Shops finden sich auch Flohsamenschalen Kapseln und Tabletten als Alternative zu den Schalen und dem Pulver.

Bio Flohsamenschalen - Premium Qualität: Laborgeprüft, 99+% Reinheit, zertifiziert Bio. Vegan. Low-Carb. Ballaststoffreich. Glutenfrei. Ohne Zusätze. Nachhaltig angebaut - 500g Beutel*
  • HOHER BALLASTSTOFFGEHALT: Unsere Bio Flohsamenschalen haben einen der höchsten Gehalte an löslichen Ballaststoffen (88g auf 100g). Sie erhöhen damit sanft das Volumen des Stuhls und unterstützen so auf natürliche Weise die Verdauung. Langzeitvorrat mit 500g im wiederverschließbaren Beutel.

Flohsamen und Darmreinigung

Die entgiftende Wirkung von Flohsamenschalen ist bekannt: Deswegen wird oft empfohlen, im Rahmen einer Darmreinigung oder bei Detox Kuren zuerst der Einnahme von Flohsamen zu beginnen. Für eine Darmreinigungskur eignet sich übrigens indischer Flohsamen am besten. Dieses Flohsamenschalen Pulver gibt es in der Apotheke oder im Internet zu kaufen.

Flohsamen, Flohsamenschalen, Flohsamenpulver: Fazit

Diese kleinen, unscheinbaren Samen sind für unsere Gesundheit überaus wichtig. Die Anwendung von Flohsamen ist einfach, es gibt so gut wie keine Nebenwirkungen und die Haltbarkeit ist lange. Wer sich vollwertig ernährt, kann seinen Speiseplan mit Flohsamenschalen oder deren Pulver bereichern. Verschiedene Magen Darm Probleme können mit Flohsamenschalen einfach und natürlich behandelt werden. Als Alternative zu Flohsamenpulver gibt es auch Flohsamen Kapseln zu kaufen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

Loading...

Quellen

(1) wikipedia.org/wiki/Flohsamenschalen

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite modernbalance.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.
Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.
Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.