Folsäure ist ein Vitamin aus der Gruppe der B Vitamine. Es ist für den menschlichen Körper deswegen so wichtig, weil es unter anderem bei den Vorgängen der Zellteilung und der Zellneubildung beteiligt ist. Da unser Körper permanent neue Zellen bildet, spielt eine optimale Versorgung mit Folsäure in unserem Leben vom ersten Tag an eine wichtige Rolle. Folsäure ist also in der Schwangerschaft einer der wichtigsten Nährstoffe überhaupt. Besteht eine Minderversorgung, können am Ungeborenen schwere Schäden entstehen. Deswegen stellt sich natürlich die Frage, was die besten Folsäure Quellen sind. Ist es möglich, alleine durch die richtigen Lebensmittel ausreichend Folsäure zu sich zu nehmen? Und wenn nicht, mit welchen Folsäure Präparaten kann eine optimale Versorgung gewährleistet werden? Folsäure Tabletten von Cosphera* scheint hier eine Lösung zu sein, jedoch wollen wir im weiteren Verlauf zunächst auf die Lebensmittel eingehen.

Weil der Körper Folsäure nicht selber herstellen kann, ist er auf eine Zufuhr von außen angewiesen. Eine Ernährung, die reich ist an Folsäure, ist daher in der Schwangerschaft; aber generell auch in jeder anderen Lebensphase wichtig.

Folsäure steckt vor allem in veganen Lebensmitteln wie grünes Blattgemüse aber auch in geringeren Anteilen in Milchprodukten oder Leber.

Eine Folsäure Lebensmittel Tabelle gibt Aufschluss darüber, welche natürlichen Quellen Folsäure enthalten und deswegen möglichst oft auf dem Speiseplan stehen sollten.

Folsäure Tabletten - Hochdosiert mit 800 μg Folat (Metafolin) und 25 μg Vitamin B12 pro Tablette - 180 vegane Tabletten im 6-Monatsvorrat - Mit 5-MTHF, dem höchst bioverfügbarem Vitamin B9*
  • MIT HOHER DOSIERUNG SPITZENREITER AM MARKT: Mit Cosphera Folsäure-Tabletten erhalten Sie ein hochkonzentriertes Qualitätsprodukt. Jede Tablette enthält 800 μg (mcg) natürliches Folat. Damit verfügen unsere Tabletten über eine der höchsten Dosierungen am Markt. 180 Tabletten genügen um Ihren Körper ein halbes Jahr lang mit hoch dosierten Inhaltsstoffen zu versorgen.

Folsäure oder Folat? Wo ist der Unterschied?

Wenn Folsäure in Lebensmitteln in seiner natürlichen Form vorkommt, spricht man von Folat. Das ist die korrekte Bezeichnung für Folsäure in Lebensmitteln. Bei Präparaten oder Tabletten hingegen, also bei der synthetisch hergestellten Variante, spricht man von Folsäure.

Folsäure Lebensmittel Tabelle – die zehn besten Folsäure Lebensmittel

Unter den Top ten der folsäurehaltigen Lebensmittel Quellen

  • Spinat
  • Grünkohl
  • Brokkoli
  • Kirschen
  • Kichererbsen
  • Brie
  • Erdnüsse
  • Quinoa
  • Haferflocken
  • Leber

Weil Kichererbsen nicht roh gegessen werden können, wäre es zum Beispiel eine Alternative, dieses ausgesprochen folsäurehaltige Lebensmittel in einem Glas keimen zu lassen und dann die Sprossen zu verzehren. Spinat kann roh problemlos gegessen werden, wenn man es als Salat oder in grünen Smoothies verarbeitet.

Folsäure in Lebensmitteln – überempfindliches Vitamin

Die Versorgung mit Folsäure aus Lebensmitteln in der Schwangerschaft aber auch in anderen Lebensphasen ist deswegen so schwierig, weil Folsäure ein höchst empfindliches Vitamin ist. Es ist anfällig gegenüber Hitze, Licht und Luft. Weil Lebensmittel heute anders verarbeitet und gelagert werden, kommt es zu einem sehr hohen Verlust an Folat bzw. Folsäure in den Lebensmitteln. Wer Fertiggerichte isst, muss damit rechnen, dass darin Anteil an Folat nur noch sehr gering ist – deutlich geringer als in frisch zubereiteten Speisen.

Um aus Lebensmittel die Folsäure optimal zu nutzen, sollte alles, was folatreich ist, also am besten nur kurz gewaschen und wenn überhaupt nur kurz gegart werden. Am besten ist es, die entsprechenden Folsäure Lebensmittel vorwiegend roh zu essen, wenn möglich. Folsäure, die in veganen Lebensmitteln steckt, ist deswegen sinnvoll, weil gerade diese Lebensmittel fast immer auch roh verzehrt werden können.

Folsäure Lebensmittel für die Schwangerschaft

In der Schwangerschaft sollten Folsäure Lebensmittel möglichst oft auf dem Speiseplan stehen, auch wenn mit Folsäure Tabletten supplementiert wird. Denn folsäurehaltige Lebensmittel sind so oder so gesund. Grünes Blattgemüse, Spargel, Weizenkeime, Feldsalat und Kohl enthalten nämlich nicht nur Folsäure, sondern auch andere wichtige Nährstoffe. Ein wichtiges Folsäure Lebensmittel sind Nüsse aller Art, allen voran jedoch Mandeln. Pro Tag eine Handvoll Nüsse als Folsäure Quelle ist ideal, denn Nüsse gelten als gesunde und wichtige Energiespender und das nicht nur in der Schwangerschaft.

Zu den weniger geeigneten Folsäure Lebensmitteln in der Schwangerschaft gehört Beispiel Leber, da diese jetzt besser nicht verzehrt werden sollte.

Vegane Folsäure Lebensmittel

Vegane Folsäure Lebensmittel sind insofern gute Quellen, weil sie nahezu alle roh verzehrt werden können. Folsäure Lebensmittel wie Nüsse, Vollkornprodukte, Hefe und Weizenkeime stehen ganz oben auf der Liste. Hinzu kommen verschiedene Sorten von Kohl, Feldsalat, grünes Blattgemüse, Spinat, Spargel und Bananen. Veganer können also ihren Folsäurebedarf zumindest weitgehend prima mit Lebensmitteln decken. Man braucht dafür weder Milchprodukte noch Fleisch oder Fisch.

Zu wenig Folsäure in Lebensmitteln – Ergänzung durch Folsäure Tabletten

Wie bereits geschildert, ist es nicht immer möglich, den Bedarf an Folsäure durch Lebensmittel ausrechend zu decken. Vor allem in der Schwangerschaft stellt dies ein Problem dar, aber auch dann, wenn bestimmte Medikamente eingenommen werden oder Krankheiten vorliegen. Aber auch im Alter kann es immer mal wieder zu einer Mangelversorgung mit Folsäure kommen.

Es ist zwar grundsätzlich sinnvoll, weiterhin viele Folsäure Lebensmittel zu konsumieren, dennoch kann es dann auch angebracht sein, mit Folsäure Präparaten etwas nachzuhelfen.

Besonders geeignet sind hier die Cosphera Tabletten*, weil sie zum einen ausreichend hoch dosiert sind und zum anderen keine unerwünschten Zusatzstoffe enthalten. Jede Cosphera* Tablette beinhaltet 800 Mikrogramm hoch bioverfügbare Folsäure in Kombination mit Vitamin B12. Das ist ausgesprochen sinnvoll, weil ein Folsäure- und ein Vitamin B12 Mangel oft miteinander einhergehen.

Die Tabletten sind vegan und auf den Einsatz von Farbstoffen, Aroma oder Konservierungsstoffen wird konsequent verzichtet.

Folsäure Tabletten - Hochdosiert mit 800 μg Folat (Metafolin) und 25 μg Vitamin B12 pro Tablette - 180 vegane Tabletten im 6-Monatsvorrat - Mit 5-MTHF, dem höchst bioverfügbarem Vitamin B9*
  • MIT HOHER DOSIERUNG SPITZENREITER AM MARKT: Mit Cosphera Folsäure-Tabletten erhalten Sie ein hochkonzentriertes Qualitätsprodukt. Jede Tablette enthält 800 μg (mcg) natürliches Folat. Damit verfügen unsere Tabletten über eine der höchsten Dosierungen am Markt. 180 Tabletten genügen um Ihren Körper ein halbes Jahr lang mit hoch dosierten Inhaltsstoffen zu versorgen.

Folsäure bei Kinderwunsch

Um eine ausreichende Versorgung mit Folsäure sicherzustellen, wird empfohlen, Cosphera Tabletten* nicht erst dann einzunehmen, wenn bereits eine Schwangerschaft festgestellt wurde, sondern wenn möglich bereits dann, wenn ein Kinderwunsch besteht. Kommt es dann zur Schwangerschaft, ist der Folsäure Wert ausreichend hoch. Besteht nämlich ein Mangel, drohen gravierende Missbildungen am Ungeborenen wie zum Beispiel der offene Rücken oder die Kiefer- Gaumen Spalte.

Folsäure: die richtige Dosierung

Kann es eigentlich auch eine Folsäure Überdosierung geben? Im Grunde genommen ja, aber die Gefahr ist relativ gering. Ein Mensch braucht pro Tag etwa 300 – 400 Mikrogramm Folsäure, in der Schwangerschaft sind es hingegen 600 Mikrogramm. Offiziell gelten tägliche Mengen an Folsäure bis zu einem Wert von 1000 Mikrogramm pro Tag als unbedenklich. Weil es sich bei Folsäure um ein wasserlösliches Vitamin handelt, wird alles, was zu viel ist, vom Körper einfach über den Urin wieder ausgeschwemmt. Wer allerdings deutlich mehr als die empfohlenen 1000 Mikrogramm zu sich nimmt, läuft die Gefahr einer Folsäure Überdosierung. Die Nebenwirkung hiervon sind Übelkeit oder Erbrechen.


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite modernbalance.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.
Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.
Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.