Lange fit und vital zu bleiben, wünscht sich jeder. Es müssen auch nicht gleich verschreibungspflichtige Medikamente sein – mit Ginkgo ADGC können wir unsere geistigen und körperlichen Fähigkeiten unterstützen und aufbessern.

Der in China beheimatete Ginkgobaum, auch Fächerblattbaum genannt, weist eine hohe Resistenz gegenüber Bakterien und Krankheitserregern auf. Die ledrigen Blätter mit ihrer charakteristischen Form sind für eine Langzeiteinnahme als Nahrungsergänzungsmittel oder als Aufbesserung verschiedener Beschwerden geeignet. Die geernteten Blätter werden als Tee, in Form von Tabletten und Kapseln zum Einnehmen oder auch als Tinkturen angeboten.

Ginkgo ADGC Wirkung

Der Ginkgobaum nimmt in der fernöstlichen Medizin seit Anbeginn der Zeit einen festen Bestandteil ein. Bei vierlerlei Krankheiten erfreut sich die alte Heilpflanze auch weltweit über zunehmende Popularität. Nicht ohne Grund: Durchblutungsstörungen, Einschränkungen der Gedächtnisleistung und vielerlei Zivilisationskrankheiten werden ohne große Unverträglichkeiten bekämpft, so sagen Ginkgo ADGC Erfahrungsberichte und der Ginkgo ADGC Test. Weiterhin können Diabetes mellitus, Asthma, Erkältungen, Arteriosklerose oder Bronchitis mit den wertvollen Ginkgo Wirkungen bekämpft werden. Weitere Anwendungsgebiete der Ginkgo-Pflanze sind folgende:

  • Behandlung von hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen. Symptome hierbei können Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Schwindel, Ohrensausen und Kopfschmerzen sein.
  • arterielle Durchblutungsstörungen
  • Schwindel
  • Ohrgeräusche
  • altersbedingte Einschränkungen können verbessert werden.
  • Im Zusammenhang mit Durchblutungsstörungen können schwere Beine oder kalte Hände und Füße behandelt werden.
  • Zur unterstützenden Behandlung bzw. in frühen Stadien einer Demenz Erkrankung kann Ginkgo ADGC mit Erfolg zur Therapie eingesetzt werden. Obwohl die medikamentöse Therapie der Alzheimer-Krankheit noch sehr bescheiden ist, zeichnet sich die Einnahme von Ginkgo ADGC bei Demenz-Patienten sehr positiv aus.

Ginkgo bei Potenzstörungen
Ginkgo entspannt die Muskulatur in den Schwellkörpern des Mannes. Das Einströmen des Blutes bei einer Erektion wird dadurch erleichtert. Aufgrund dessen tritt eine Erektion schneller und stärker ein. Die psychische Belastung des Mannes bei einer Impotenz kann durch Ginkgo ebenso gelindert werden, da Ginkgo beruhigend und entspannend wirken kann. Insbesondere in den USA wird Ginkgo zur Behandlung von Impotenz eingesetzt.

Ginkgo bei Tinnitus und Hörsturz
Eine Hörstörung kann verschiedene Ursachen haben. Eine Verletzung im Innenohr oder Verstopfung der Gehörgänge kann die Ursache hierfür sein. Weiterhin entsteht ein Tinnitus beim Hörnerv durch eine eingeschränkte Aktivität der Nervenzellen. Diese kann beispielsweise durch Stress beeinflusst werden. Da Ginkgo durchblutungsfördernde Wirkungen hat, können Hörschädigungen bekämpft oder ganz beseitigt werden. Kleinste Arterien des Hirns werden besser durchblutet und erhalten Sauerstoff. Die wirkungsvollen Blätter der Ginkgopflanze verhindern weiterhin, dass sich Blutplättchen zusammenkleben. Diese Maßnahmen sind bei einem Hörsturz und Tinnitus wichtig.

Ginkgo ADGC Inhaltsstoffe

Aktive Wirkstoffe

Die Ginkgo ADGC Inhaltsstoffe in den Tabletten und Kapseln setzen sich zusammen aus dem Ginkgoblätter-Trockenextrakt, Terpenlactone, Ginkgo-Flavonglycoside, Ginkgolid A-Ginkgolid B-Ginkgolid C, Bilobalid und Ginkgolsäuren.

Sonstige Bestandteile

Weiterhin sind Glucose-Sirup, sprühgetrockneter Siliciumdioxid, amorph, hydrophob, hochdispers, Lactose, Cellulose, mikrokristalline und Zitronensäure in den Tabletten enthalten.

Bei einer Unverträglichkeit gegen Süßungsmittel, Glucose oder Lactose, sowie im Rahmen einer Zuckerdiät ist zu empfehlen, den Zuckergehalt von Ginkgo ADGC im Auge zu behalten. Bei der Einnahme mehrerer Medikamente kann eine Wechselwirkung auftreten. Im Zweifelsfall sollte immer ein Arzt oder Apotheker zurate gezogen werden. Die Einnahme von Ginkgo ADGC Filmtabletten bei Schwangeren und Stillenden sollte ausschließlich nach Absprache und Empfehlung von einem Arzt erfolgen, da zu wenige Untersuchungen diesbezüglich vorliegen. Da Ginkgo ADGC durchblutungsfördernde Eigenschaften besitzt, sollte die Einnahme sieben Tage vor einer geplanten Operation gestoppt werden, da es sonst zu unerwünschten Blutungen kommen kann.

Ginkgo ADGC Dosierung

Die Ginkgo ADGC Filmtabletten sind für Jugendliche und Erwachsene ab 12 Jahren bestimmt. Unabhängig von der Tages- und Mahlzeit werden ½ bis 1 Tablette 2-mal täglich empfohlen. Werden Ginkgo ADGC Filmtabletten in höherer Dosierung eingenommen, reicht die Einnahme von 1 Tablette 1-mal täglich. Hier gilt es, auf die Packungsbeilage bzw. die Empfehlung des Arztes zu achten. Die Einnahme sollte im sitzen oder stehen mit reichlich Flüssigkeit eingenommen werden. Wird die Einnahme vergessen, ist dies nicht weiter tragisch. Einfach zum nächsten geplanten Einnahmezeitpunkt die gewohnte Dosierung einnehmen. Niemals die doppelte Menge einnehmen. Bei einer versehentlichen Überdosierung können Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen und allergische Reaktionen auf der Haut auftreten. Hier gilt es, bei Verdacht auf eine Überdosierung unverzüglich einen Arzt aufzusuchen. Die Ginkgo ADGC Dosierung sollte immer nach Packungsanweisung erfolgen. Eine höhere oder veränderte Dosierung sollte nur von einem Arzt verordnet und beobachtet werden.

Ginkgo ADGC Erfahrungen

In Japan werden die Samen des Ginkgobaumes noch heute auf Hochzeiten verspeist, da diese dort als Glückssymbol stehen. Ginkgo ADGC Erfahrungen besagen, dass die Einnahme von Ginkgo bei Hirnleistungsstörungen den geistigen Verfall, Alzheimer und Demenz verlangsamen können. Weiterhin ist es ein Versuch wert, eine Therapie mit Ginkgo ADGC bei Durchblutungsstörungen zu starten.

Sollte es konkrete Ginkgo ADGC Erfahrungen im Leserkreis geben, können diese gerne in den Kommentaren ausgetauscht werden.

Ginkgo ADGC Test

Die durchgeführten Ginkgo ADGC Test können der Gesundheit bei Durchblutungsstörungen, Diabetes mellitus, Asthma, Arteriosklerose oder Bronchitis, sowie Kopfschmerzen und arteriellen Erkrankungen helfen. Da viele Untersuchungen noch nicht abgeschlossen sind, ist die volle Heilkraft der Ginkgo-Pflanze noch nicht erforscht. Viele Ansätze von Therapien mit Ginkgo ADGC sind vielversprechend. Daher ist es nicht verkehrt, bei Beschwerden einen persönlichen Ginkgo ADGC Test durchzuführen.

Ginkgo ADGC kaufen

Ginkgo ADGC Filmtabletten sind in 120 mg oder 240 mg Tabletten enthalten. Da die Filmtabletten frei verkäuflich sind, kann das Ginkgo ADGC kaufen bequem über das Internet erfolgen und wird nach Hause geliefert. Eine Packung mit 60 Filmtabletten kostet rund 20 Euro.

Fazit

Die wertvollen Ginkgoblätter, die Samen und Wurzeln des antibakteriellen Baumes wurden schon im uralten China zur Heilung innerlicher und äußerlicher Krankheiten angewendet. Dort steht das zweigeteilte Blatt des Ginkgobaumes für das Yin-Yang. Auch der westlichen Medizin wird die Heilpflanze vermehrt geschätzt und zu diversen Therapien eingesetzt. Die Einnahme von Ginkgo ADGC verbessert nachgewiesen die Gedächtnisleistung und das Lernvermögen. Ginkgo fördert die Durchblutung und verbessert die Fließeigenschaft des Bluts. Das zentrale Nervensystem wird außerdem unterstützt. Aufgrund der hohen Verträglichkeit und der äußerst selten auftretenden Wechselwirkungen, eignen sich Ginkgo ADGC Filmtabletten sowohl für Patienten mit festgestellten Krankheiten als auch für Menschen, die ihre körperliche und mentale Vitalität prophylaxisch stabilisieren möchten.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 votes, average: 4,22 out of 5)
Loading...

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite modernbalance.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit dem Produkt Ginkgo ADGC können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.

Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.