Haarausfall stoppen – Welche Ursachen kann Hausausfall haben und wie kann man ihn bekämpfen? Haarausfall kann jeden treffen. Die Gründe hierfür können vielfältig sein, Vitaminmangel, eine falsche Ernährung, Hormone, Krankheiten, Nebenwirkung von Medikamenten oder erbliche Gründe. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um den Haarausfall zu stoppen, zum Beispiel Medikamente, Hausmittel oder Haarvitamine wie die ASOYU Haarkapseln*. Je nach Stärke und Dauer das Haarausfalls fühlen sich Betroffene des Haarausfalls unwohl, manche plagt zudem die Angst, dass der Haarausfall ein Symptom für eine ernsthafte Erkrankung sein könnte.

Haarausfall stoppen – Was verursacht Haarausfall bei Männern und ist Haarausfall erblich?

Der androgenetische Haarausfall ist die am häufigsten auftretende Erscheinungsform bei Männern und ist erblich bedingt. Üblicherweise beginnt dieser mit den sogenannten Geheimratsecken oder lichten Stellen. Das Alter, in dem dieser Prozess beginnt wird durch das Erbgut bestimmt. Die Ursache ist ein Testosteronüberschuss im Körper, der dazu führt, dass die Lebensdauer der einzelnen Haare verkürzt wird. Man kann diesen nicht bekämpfen, es ist aber unter Umständen möglich, den Prozess zu verlangsamen.
Diffuser Haarausfall bringt keine kahlen Stellen hervor, sondern die Haare gehen mehr oder weniger gleichmäßig über den Kopf verteilt aus. Für diffusen Haarausfall sind vor allem Mangelernährung, Schwankungen im Hormonhaushalt, Medikamentenunverträglichkeiten und Stress als potentielle Ursachen in Betracht zu ziehen.

EINFÜHRUNGSANGEBOT: ASOYU Haar-Vitamine - Biotin hochdosiert mit Selen, Zink, Folsäure, Kurkuma, Hirse Extrakt, Amla Beeren - 180 vegane Kapseln für 3 Monate - Haarkapseln für Männer und Frauen*
  • 🍀 HOCHDOSIERTER MEHRFACH-KOMPLEX FÜR HAARE, HAUT, NÄGEL: Mit den ASOYU Haar-Vitamin Kapseln erhalten Sie ein Qualitätsprodukt. Jede Kapsel enthält über 20 sorgfältig aufeinander abgestimmte Mikronährstoffe. 180 Kapseln versorgen Ihre Haare über einen Zeitraum von drei Monaten mit wertvollen Inhaltsstoffen.

Haarausfall stoppen – Entzündlicher Haarausfall und kreisrunder Haarausfall

Beim kreisrunden Haarausfall handelt es sich um eine Entzündung im Körper. Das Immunsystem bekämpft die Haarwurzeln, da es sie fälschlicherweise als Krankheitserreger wahrnimmt.

Welches Vitamin fehlt bei Haarausfall?

Vitaminmangel oder Mangelernährung ist häufig die Ursache für nicht erblich bedingten Haarausfall. Vitamin B8, B12, Vitamin A aber auch Vitamin C und E sind wichtig für gesunde Haare. Es kann auch ein Mangel an Spurenelementen wie Selen, Zink oder Eisen vorliegen. Wenn man mit Haarausfall zu kämpfen hat, sollten die Ernährungsgewohnheiten überdacht werden und darauf geachtet werden, dass diese Vitamine und Spurenelemente ausreichend zu sich genommen werden.

Haarausfall stoppen mit den ASOYU Haarvitaminen

Die ASYOU Haarvitamine* enthalten wichtige Vitamine und Spurenelemente, wie zum Beispiel Zink, Folsäure, Biotin und weitere B-Vitamine. Die Nährstoffe sollen ein gesundes Haarwachstum unterstützen und den Haarausfall stoppen. Daher sind die ASOYU Haarvitamine auch als Haarwuchskapseln, oder Anti-Haarausfall-Kapseln bekannt. Die Haarkapseln beinhalten zudem wichtige Pflanzenextrakte der Amla Beere, Hirse und Kurkuma. In Asien kennt man die positive Wirkung dieser Pflanzen auf das Haarwachstum schon lange. Eine Dose der Haarkapseln enthält 180 Stück, dies deckt den Bedarf an Haarvitaminen für 3 Monate. Die tägliche Einnahme von 2 Kapseln ist bereits ausreichend, um das Haar mit den wichtigen Spurenelementen und Vitaminen zu versorgen.

Kann man durch Stress Haarausfall bekommen?

Wenn der Stress sehr intensiv ist und über einen längeren Zeitraum hinweg anhält, kann er auch Haarausfall verursachen. Außerdem achten Menschen, die unter starken Stress stehen, häufig zu wenig auf eine ausgewogene Ernährung. Eine Mangelernährung begünstigt Haarausfall. Die gute Nachricht ist, dass die Haare wieder wachsen, sobald der Stress nachlässt.

EINFÜHRUNGSANGEBOT: ASOYU Haar-Vitamine - Biotin hochdosiert mit Selen, Zink, Folsäure, Kurkuma, Hirse Extrakt, Amla Beeren - 180 vegane Kapseln für 3 Monate - Haarkapseln für Männer und Frauen*
  • 🍀 HOCHDOSIERTER MEHRFACH-KOMPLEX FÜR HAARE, HAUT, NÄGEL: Mit den ASOYU Haar-Vitamin Kapseln erhalten Sie ein Qualitätsprodukt. Jede Kapsel enthält über 20 sorgfältig aufeinander abgestimmte Mikronährstoffe. 180 Kapseln versorgen Ihre Haare über einen Zeitraum von drei Monaten mit wertvollen Inhaltsstoffen.

Was kann man gegen Haarausfall machen und welche Hausmittel können helfen?

Die Behandlungsmethode von Haarausfall ist abhängig von der Art des Haarausfalls und der Ursache. Hier kann eine Haarwurzelanalyse (Trichogramm) helfen. Außerdem wirken einige Wirkstoffe nur bei Männern, andere nur bei Frauen. Zunächst gilt es also, die Form des Haarausfalls zu bestimmen.

Was kann man gegen Haarausfall machen – Hausmittel?

Bei genetisch bedingtem Haarausfall helfen Hausmittel nicht. Bei sehr starkem oder anhaltendem Haarausfall sollte man den Arzt aufsuchen, da auch eine ernsthafte Erkrankung dahinterstecken kann. Ansonsten kann man es mit folgenden Hausmitteln versuchen:

  • Kokosöl als Haarkur angewendet
  • Apfelessig als Haarspülung verwenden
  • Bockshornklee als Kapsel einzunehmen oder als Paste auf die Haare schmieren
  • Bier als Haarspülung angewendet
  • Brennnessel als Haarkur
  • Arganöl als Haarkur
  • Petersilie als Haarkur
  • Pfefferminzöl in die Kopfhaut einmassieren
  • Aloe Vera
  • Kaffee oder Kaffeesatz als Haarkur

Eine Garantie, dass diese Mittel helfen, gibt es allerdings nicht. Die Erfolgsaussichten sind eher überschaubar. Allerdings können diese Mittel auch keinen Schaden anrichten.

Haarausfall stoppen – Welche Präparate oder Tabletten helfen bei Haarausfall?

Finasterid ist verschreibungspflichtig und hilft nur bei Männern. Es wird für gewöhnlich in Tablettenform eingenommen und ihm wird eine stärkere Wirksamkeit zugeschrieben als Minoxidil. Auch hier ist jedoch mit keiner sofortigen Besserung zu rechnen. Ergebnisse sind ebenfalls erst nach frühestens 3 Monaten zu erwarten. Finasterid verschiebt den Zeitpunkt des Haarausfalls nach hinten.

Haarausfall stoppen bei Männern

Minoxidil ist ein in der Apotheke rezeptfrei erhältliches Medikament gegen erblich bedingten – androgenetischen – Haarausfall. Es wird in der Regel 2x täglich als Lösung oder Schaum auf die Kopfhaut aufgetragen. Allerdings ist hier ein langer Atem gefragt: Erste Ergebnisse sind erst nach 3 bis 4 Monaten zu erwarten und in der Zwischenzeit kann es sogar zu vermehrtem Haarausfall kommen. Minoxidil kann den Haarausfall bei Mann und Frau stoppen.

Haarausfall stoppen bei der Frau

Haarausfall bei Frauen kann, besonders in den Wechseljahren, auch mit einem Progesteronmangel zusammenhängen. Progesteron ist ein Sexualhormon, dessen Hauptaufgabe es ist, die Gebärmutterschleimhaut in der ersten Zyklushälfte auf eine mögliche Schwangerschaft vorzubereiten. Eine Progesterontherapie kann auch gegen Haarausfall helfen, allerdings sollte vorher eine genaue Kosten-Nutzen-Abwägung mit dem Frauenarzt durchgeführt werden.

EINFÜHRUNGSANGEBOT: ASOYU Haar-Vitamine - Biotin hochdosiert mit Selen, Zink, Folsäure, Kurkuma, Hirse Extrakt, Amla Beeren - 180 vegane Kapseln für 3 Monate - Haarkapseln für Männer und Frauen*
  • 🍀 HOCHDOSIERTER MEHRFACH-KOMPLEX FÜR HAARE, HAUT, NÄGEL: Mit den ASOYU Haar-Vitamin Kapseln erhalten Sie ein Qualitätsprodukt. Jede Kapsel enthält über 20 sorgfältig aufeinander abgestimmte Mikronährstoffe. 180 Kapseln versorgen Ihre Haare über einen Zeitraum von drei Monaten mit wertvollen Inhaltsstoffen.

Haarausfall beim Hund stoppen

Haarausfall bei Hunden kann ganz andere Ursachen haben als bei Menschen. Im Frühjahr und Herbst gehen außerdem naturbedingt durch den Fellwechsel sehr viele Haare aus. Das ist völlig normal und bedarf keiner Behandlung. Gegebenenfalls kann man die losen Haare regelmäßig ausbürsten und ansonsten abwarten, bis der Fellwechsel vorüber ist. Ansonsten ist meistens ein Parasitenbefall für den übermäßigen Haarausfall bei Hunden schuld. Hier sollte man ggf. in Abstimmung mit dem Tierarzt in erster Linie die Parasiten entfernen und bekämpfen. Bei kreisrundem Haarausfall kommt vor allem ein Hautpilz als Ursache in Betracht.

Haarausfall stoppen – Welche Rolle spielt die Pille?

Sowohl das einnehmen als auch das Absetzen der Antibabypille kann Haarausfall verursachen. Da die Pille den Hormonhaushalt stark verändert, ist dies gar nicht so ungewöhnlich und zunächst kein Grund zur Sorge. Normalisiert sich das ganze nach 3-6 Monaten nicht, lohnt sich der Gang zum Frauenarzt. Eventuell ist dann z.B. ein Wechsel der Pille sinnvoll. Die östrogenfreie Pille (auch Minipille genannt) enthält nur das Gestagen Desogestrel, das den Eisprung unterdrückt. Dadurch ist sie schonender als die normale Antibabypille, allerdings können Nebenwirkungen wie Haarausfall auftreten. Um den Haarausfall zu stoppen können eine gesunde und vitaminreiche Ernährung, sowie Nahrungsergänzung durch Haarvitamine wie mit den ASOYU Haarkapseln* sinnvoll sein.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

[1] https://www.apotheken-umschau.de/

[2] wikipedia.org/wiki/Haarausfall

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite modernbalance.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.
Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.
Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.