Gerade in der nasskalten Jahreszeit, aber auch das ganze Jahr über kann eine beanspruchte Stimme sehr unangenehm sein. Ipalat Lutschpastillen können hier Abhilfe verschaffen. Wir wollten wissen was Ipalat für einen gereizten Hals tun kann.

Ipalat für den Alltag

Eine beanspruchte Stimme kann viele Ursachen haben. Seien es Krankheitserreger, zu trockene Luft oder ein Beruf, bei dem viel gesprochen werden muss – Heiserkeit und Halsschmerzen sind unangenehm und können den Alltag beeinträchtigen. Ipalat Halstabletten sollen besonders wohltuend sein, den Hals und die Atemwege beruhigen und erfrischen. Insbesondere bei Menschen mit einem Beruf, in dem ihre Stimme außerordentlich gefragt ist, sind die Halspastillen beliebt. Die regenerative Wirkung der Ipalat Halspastillen soll die Schleimhäute befeuchten gegen Husten und Heiserkeit kämpfen. Ipalat eignet sich zudem nach Nikotin- und Alkoholkonsum, sowie bei einem trockenen Mund.

Tipps für Hustenreiz und Heiserkeit

Neben der Ipalat Einnahme empfehle ich dir folgende Tipps, wenn du Probleme mit deiner Stimme bzw. deinem Hals hast:

  • Stimme schonen! Um die Stimmbänder zu entlasten, solltest du bei Halsschmerzen und Heiserkeit im besten Fall nicht sprechen.
  • Für ausreichend Luftfeuchtigkeit sorgen! 60 % Luftfeuchtigkeit sollten es sein, wenn deine Stimmbänder ausgetrocknet sind. Eine Schale mit Wasser bringt den notwendigen Effekt. Oder du hängst einmal deine gewaschene Wäsche im Zimmer auf.
  • Stärke dein Immunsystem! Viel schlafen, eine vitaminreiche Ernährung und mäßige Bewegung an der frischen Luft kurbeln deine Abwehrkräfte an. Auch Abhärtung durch Saunabesuche, Gymnastik oder Wechselduschen stärken dein Immunsystem. Achtung: Letztere Maßnahmen solltest du nur in gesundem Zustand ausführen.
  • Gutes Raumklima! Die ideale Raumtemperatur beträgt 18-21 °C.
  • Ein warmer Hals! Bei Halsschmerzen solltest du deinen Hals warm halten. Ein Schal sowie warmer Tee helfen dabei.
  • Die guten alten Hausmittelchen! Eine heiße Zitrone mit Honig oder selbstgemachter Hustensaft klingen nicht nach Süßigkeiten, helfen aber ungemein und lassen uns einfach wohler fühlen.
  • Viel trinken! Mindestens zwei Liter Wasser am Tag sollten es schon sein.

Schöne Töne – So bekommst du sie wieder

Ob du deine Stimme nun im Beruf vermisst oder sie über die Weihnachtstage zu Hause verloren hast – beides ist nicht schön und führt dazu, dass man sich nicht wohlfühlt. In Fakt, deine Stimme und Persönlichkeit stehen in enger Verbindung zueinander. Deine Persönlichkeitsmerkmale werden im großen Stil von deiner Stimme beeinflusst. Die gute Nachricht ist, dass deine Stimme definitiv wieder zurück kommt. Die Schlechte, dass du etwas dafür tun musst. Neben den oben genannten Tipps ist es enorm wichtig, dass die Stimmbänder ständig befeuchtet werden. Viel trinken und eine hohe Luftfeuchtigkeit helfen dir dabei. Sehr effektiv sind Inhalationen. Insbesondere mit schleimhautpflegenden Substanzen „balsamierst“ du deine Stimme (du kannst beispielsweise eine isotonische Kochsalzlösung oder Salbeitee nutzen). Vermeide verrauchte Räume. Nikotin und die darin enthaltenen Stoffe belasten die Schleimhäute enorm. Bei angeschlagener Stimme ist das eine zusätzliche Belastung, die nicht sein muss. Die Münchener Hals-Nasen-Ohren-Ärztin und Fachärztin für Phoniatrie und Pädaudiologie, Dr. Karin Joussen rät außerdem, dass eine gute Körperhaltung beim Sprechen sehr wichtig ist. Bei einer schlechten Haltung kann es zu einer Vergröberung der Ausatembewegung kommen, wodurch die Anpassung der Atmung an die Kehlkopfspannung nicht mehr optimal ist (1).

Sprechen will gelernt sein – Tricks für Vielredner

Damit du nicht sprachlos dastehst, hier einige wenige Tipps insbesondere für diejenigen unter uns, die viel sprechen müssen:

  • Deine Schleimhäute sollten immer gut befeuchtet bleiben, wenn du sprichst. Bei Vielrednern empfiehlt es sich, zusätzlich zu den ohnehin zwei Litern Wasser am Tag ordentlich zu trinken. Auch ungesüßter Tee eignet sich super.
  • Wenn du erkältet bist, solltest du nach Möglichkeit unbedingt Stimmruhe halten. Entgegen unserer Gewohnheit ist dann auch ein Flüstern keine Entlastung für die Stimme. Flüstern macht das Ganze nur schlimmer.
  • Deiner Stimme zuliebe solltest du diese nicht überanstrengen. Lerne, wann dein Limit erreicht ist. Und wenn das passiert, lege eine Sprechpause ein. Das tut deiner Stimme gut und gibt ihr Zeit zur Regeneration.

Welche Sorten der Lutschpastille gibt es?

  • Ipalat Classic – intensiv, mentholfrisch
    Die Sorte Ipalat Classic sorgt für frischen Atem, enthält Menthol und Zucker, ist mit den wertvollen pflanzlichen Extrakten aus Primelwurzel, Anis und Fenchel sehr gut verträglich, auch für Raucher. Der ideale Begleiter wird bei Mundtrockenheit, Heiserkeit und Hustenreiz eingesetzt.
    Ipalat Preis: 5,49 €/40 Pastillen
  • Ipalat Zuckerfrei – ausgewogen, mentholfrisch
    Die wertvollen pflanzlichen Extrakte Primelwurzel, Anis und Fenchel sind sehr sanft, gut verträglich und helfen ebenso bei Heiserkeit, Hustenreiz und Mundtrockenheit. Die zuckerfreie Variante ist besonders zahnfreundlich, sorgt ebenso für frischen Atem und begleitet deine Stimme im Alltag.
    Ipalat Preis: 5,49 €/40 Pastillen
  • Ipalat Honigmild – sanft, mentholfrei
    Diese Sorte ist sowohl zucker- als auch mentholfrei. Die Primelwurzel, Fenchel und Anis helfen aber auch hier bei Heiserkeit, Mundtrockenheit und Hustenreiz. Ipalat Honigmild ist homöopathieverträglich, für Kinder geeignet und besonders mild im Geschmack.
    Ipalat Preis: 5,49 €/40 Pastillen

Die Ipalat Wirkung

Die Schlüsselblume spielt in den Ipalat Inhaltsstoffen eine entscheidende Rolle. Durch den Einsatz des Primelwurzelextrakts verleihen die Lutschpastillen eine beruhigende Wirkung bei einem gereizten und angeschlagenen Hals. Die Ipalat Wirkung wird durch das langsame Lutschen erzielt, wobei die pflanzlichen Extrakte von Anis, Fenchel und Primelwurzel freigesetzt werden.

Die Ipalat Inhaltsstoffe

Die pflanzlichen Inhaltsstoffe Anis, Menthol, Fenchel und Primelwurzel wirken wohltuend und beruhigen den Hals. Die Ipalat Inhaltsstoffe sind zahnfreundlich und gut verträglich. Neben Kräuterextrakten wie Primelwurzel, Fenchel und Sternanis sind außerdem Süßstoffe und Honigaroma enthalten.

Ipalat Nebenwirkungen

Der Ipalat Beipackzettel spricht von sehr seltenen Nebenwirkungen wie Überempfindlichkeitsreaktionen. Diese können auf der Haut, in den Atemwegen und im Magen-Darm-Bereich auftreten.

Ipalat Test

Die Lutschpastillen sind frei verkäuflich, ohne Lactose und Gluten und werden als koscher zertifiziert. Die zahnfreundlichen Lutschpastillen sind zuckerfrei, garantieren einen frischen Atem und schmecken angenehm nach Anis, Fenchel und Honig.

Nutzer* schreiben, dass sie von den natürlichen Zutaten begeistert sind, die Lutschpastillen unterwegs immer zur Hand haben und diese im Job zur Unterstützung einer funktionierenden Stimme verwenden. Ob beim Singen, Telefonieren oder Nachts bei Hustenreiz – Ipalat erweist sich als wahrer Balsam für den Hals! (2)

Mein persönlicher Ipalat Test hat ergeben, dass Hustenreiz und Heiserkeit schnell gelindert werden. Tags, wenn ich viel sprechen muss, aber auch Nachts, wenn der Hustenreiz mir den Schlaf raubt. Gut ist, dass die Lutschpastille am Gaumen hängen bleibt, somit kann man die nicht aus Versehen verschlucken.

Ipalat Erfahrungen

„Bei Reizhusten in der Nacht, helfen mir die Lutschtabletten super, da man sich diese gut unter dem Gaumen kleben kann und die den Hals und Rachen gut lindern. Kann ich nur empfehlen.“ (Ipalat Erfahrungsberichte auf www.medpex.de)

„Die Halspastillen nehme ich schon sehr lange bei Bedarf und bin sehr zufrieden. Allerdings lässt die Verpackung sehr zu wünschen übrig. Der Deckel löst sich sehr schnell in der Handtasche, dann fliegt alles durch die Gegend. Man muss immer erst in ein anderes Behältnis umfüllen.“ (Ipalat Erfahrungsberichte auf www.medpex.de)

„hilft mir selbst leider nur bei leichtem Kratzen, bei richtigen Halsschmerzen hat man nur den Effekt vermehrten Speichels wie bei jedem anderen Bonbon auch, kauf ich aber für meine Kinder, da sie nicht scharf sind und zuckerfrei“ (Ipalat Erfahrungsberichte auf www.medpex.de)

Ipalat Schwangerschaft

Halskratzen und Heiserkeit bleiben leider auch werdenden Müttern nicht erspart. Darf ich die Halstabletten denn auch in der Schwangerschaft nehmen? Hebammen sagen, dass du auf der sicheren Seite bist, wenn du Mittel in Betracht ziehst, die Kleinkinder einnehmen dürfen. Denn diese sind meist auch für Schwangere geeignet (2). Ipalat ohne Menthol sind auch für Kleinkinder gut geeignet. Daher kannst du ohne Bedenken zu dieser Sorte greifen. Zusätzlich zu Erkältungsmitteln solltest du auf ausreichend Schlaf und Wärme achten, sowie ausreichend trinken. Bei gereizten Stimmbändern hilft es außerdem, die Luftfeuchtigkeit möglichst hoch zu halten. Das erreichst du, wenn du feuchte Handtücher im Zimmer aufhängst oder einen speziellen Luftbefeuchter nutzt. (Ipalat Schwangerschaft)

Derzeit sind Ipalat Lutschpastillen nicht im Rossmann erhältlich. Die Halstabletten kannst du in der örtlichen Apotheke oder online erwerben.

Fazit zu Ipalat

Auch wenn es zahlreiche Tipps gibt, die unserer Stimme gut tun – wohlschmeckende Lutschpastillen von Ipalat sind wahrer Balsam für die Kehle. Die echte Naturkraft der Primelwurzel mit dem angenehmen Geschmack aus der einzigartigen Zubereitung mit Anis, Fenchel und Honig sind ideal bei Reizungen von Hals, Rachen und Stimme, wie z.B.:

  • Bei Heiserkeit und Hustenreiz
  • Nach Nikotin- und Alkoholkonsum
  • Bei strapazierter Stimme
  • Bei Halskratzen und rauhem Hals
  • Bei trockenem Mund

Die Sorten Ipalat Classic, Ipalat Zuckerfrei und Ipalat Honigmild bieten mit ihrem angenehmen Geschmack wohltuende Dienste bei Heiserkeit und Hustenreiz. Dabei setzt der Hersteller auf pflanzliche Naturkraft. Die Produkte erhalten außerdem die Auszeichnungen „koscher“, „laktosefrei“ und „ohne Gluten“.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

[1] https://api.gebrauchs.info

[2] https://www.medpex.de

[3] https://www.babyclub.de

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite modernbalance.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.
Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.
Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.