Gerade jetzt, wo es wieder auf die kältere Jahreszeit zugeht, kann uns schnell eine fiese Erkältung erwischen – Nasenspülsalz kann hier effektiv entgegenwirken. Ob laufende Nase im Winter durch Erkältung oder Allergien wie Heuschnupfen, häufiges Nase putzen führt zum Austrocknen der Nasenschleimhäute. Hier kann dir ein Nasenspülsalz helfen, mit einer Nasendusche und der richtigen Dosierung der Spüllösung wird deine Nase gereinigt und von Keimen befreit. Die Nasendusche und das Nasenspülsalz sind in den meisten Drogerien und Apotheken erhältlich. Doch das Salz eignet sich nicht nur zur Anwendung bei bestehender Krankheit, es wirkt auch vorbeugend gegen Viren und Bakterien. So hat eine beginnende Erkältung wenig Chancen.

Für viele Menschen gehört das Nase spülen bereits zur Alltagsroutine wie das tägliche Zähne putzen. Werbungen über Nasensalze und Nasenduschen versprechen Wellness und Gesundheit. Doch wirklich sinnvoll und hilfreich ist die Nasenspülung vor allem für Sinusitis-Betroffene und Pollenallergiker, denn die isotone Lösung kann die unangenehmen Beschwerden zumeist lindern.

Wie funktioniert die Nasenspülung?

Die Anwendung ist recht einfach, du musst das Nasensalz mit der vorgegebenen Menge an Wasser vermischen und durch die Nase ziehen. Am besten funktioniert das mit einer Nasendusche. Um die Nasenspülung also optimal anzuwenden, kannst du dir in der Apotheke oder der Drogerie deiner Wahl eine Nasendusche kaufen. Die Nase wird durch die Nasenspülung sanft und effektiv gereinigt, Reizungen sollten dabei jedoch nicht entstehen. Du kannst die Nasenspülung bis zu 3 x täglich mit einer Lösung von 250 ml anwenden. Auch langfristige Spültherapien, bei denen die Anwender die Nase aller 2 bis 3 Tage spülen, haben sich als wirksam erwiesen. Empfehlenswert sind die Nasenspülungen vor allem bei Pollen- und Hausstauballergie, bei Erkältungskrankheiten wie Schnupfen und bei starker Staubbelastung. Allergikern wird die Spülung bei Pollenflug sogar regelmäßig empfohlen. Eine Anwendung des Nasenspülsalzes eignet sich auch zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten.

Auch bei einer trockenen Nase ist eine Nasenspülung sinnvoll. Auf massive Temperaturunterschiede durch einerseits hochsommerliche Außentemperaturen und andererseits klimatisierte Räume mit trockener Luft, kann ein Schnupfen folgen. Die Luftfeuchtigkeit ist gerade in Büroräumen oft zu gering, in der Folge spüren wir, wie unsere Nase verstopft. Klimaanlagen sind also oft schlecht für unsere Nase, hier kann neben Nasentropfen oder Nasengelen auch die Nasenspülung helfen.

Inhalt und Dosierung des Nasenspülsalzes

Das Nasenspülsalz ist reich wertvollen Spurenelementen und Mineralstoffen wie Kalium, Magnesium und Fluorid. Die isotone Lösung trägt dabei zur sanften und schonenden Spülung der Nase bei. Das Salz ist meist in Drogerien, Discountern und Apotheken vorportioniert in Tüten erhältlich. Du kannst aber auch das Nasenspülsalz lose kaufen. Jedoch muss hierbei die Dosis stimmen. Denn eine Überdosierung des Salzes in der Lösung kann eine unangenehme Schädigung der Nasenschleimhäute nach sich ziehen. Die Nasenspüllösung solltest du außerdem umgehend nach der Herstellung anwenden. Bei einer Aufbewahrung besteht die Gefahr von Verkeimung.
Du solltest das Salz nicht anwenden, wenn du überempfindlich auf die Inhaltsstoffe reagierst. Auch bei Nasenverletzungen wird von einer Anwendung dringend abgeraten. Nach dem Ablauf des Verfallsdatums solltest du das Salz ebenfalls aus dem Regal nehmen und nicht mehr benutzen.

Nasenspülsalz Test

Zu beachten beim Kauf und der Wahl des Nasenspülsalzes sind vor allem Qualität und Wirksamkeit der Inhaltsstoffe. Reines Wasser oder reines Speisesalz sollten nur Spülung überhaupt nicht verwendet werden, da dieses die Nasenschleimhäute reizt und schädigen kann. Notwendig zur Anwendung des Salzes ist eine sogenannte Nasendusche. Stiftung Warentest hat Nasenspülsalze und Nasenduschen getestet. Dabei stellte sich heraus, dass viele Nasenduschen Mängel aufwiesen. Nur knapp die Hälfte der getesteten Produkte konnten mit Gut bewertet werden. Die dazugehörigen Salze erhielten jedoch ausnahmslos gute Bewertungen. Neben vorportionierten Tüten gibt es außerdem Nasenspülsalz lose, hier erfolgt die Dosierung manuell. Besonders günstig für die Herstellung einer Nasenduschen-Spüllösung, ist beispielsweise das Sensecare Nasenspülsalz. Der Inhalt der 250g- Nachfüllpackung reicht für etwa 125 Anwendungen. Das Sensecare Nasenspülsalz ist in der Apotheke für einen Preis zwischen 4,00 und 5,00 Euro erhältlich.

Nasensalzspülsalz Emser von Siemens ist Testsieger

Platz 1 im Ranking der Nasenspülsalze und damit Testsieger, ist das bei Verbrauchern sehr beliebte Emser Nasensalz. Unterschieden wird hierbei zwischen dem Emser Salz®, welches zur Behandlung von chronischem Schnupfen und Nasennebenhöhlenentzündungen, sowie zur OP-Nachbehandlung dient und dem Emser® Nasenspülsalz. Letzteres ist eher zur Nasenpflege geeignet, es wirkt vorbeugend bei Erkältungen und wirkt hilfreich bei Allergien und Staubbelastungen.

Das Emser Nasenspülsalz ist vorportioniert in Tüten und bei Amazon mit einem Inhalt von 20 Tüten zum Preis von 9,19 Euro erhältlich. 14,99 Euro kostet die 50-Stück-Packung und für 23,91 Euro enthält das Päckchen Emser Nasenspülsalz 100 Beutel. Bei Doc Morris ist das Produkt zu einem günstigeren Preis erhältlich. Ein besonderer Vorteil des natürlichen Emser Salzes ist, dass es keine chemischen Zusätze enthält. Das Salz wirkt besonders schonend, es reinigt die Nase effektiv und befreit sie von Keimen. Das natürliche Emser Nasensalz befeuchtet zudem die Nasenschleimhäute und bewirkt eine Abschwellung. Neben dem Emser Salz ist auch eine Emser Salz Nasedusche in vielen Apotheken und Drogerien erhältlich. Die Verpackung enthält die Nasendusche und 4 Portionspackungen des Emser Nasensalzes. Der Preis für die Emser Nasenduschen variiert zwischen einem Preis 11,00 und 16,00 Euro.

Nasenspülsalz DM

DM bietet ein Nasenspülsalz von Das gesunde Plus an. Das vegane und glutenfreie Produkt ist auch für Schwangere und sich in der Stillzeit befindliche Mütter geeignet, es enthält keine Konservierungsmittel. Für die Herstellung der Lösung wird jeweils ein Beutel des Nasenspülsalzes in 250 ml warmen Trinkwasser gelöst. Nun kann die Spülung durch die Nasendusche erfolgen. Die Nasenspülsalz Verpackung enthält 60 vorportionierte Beutel Nasenspülsalz und ist zum Preis von 6,45 Euro online oder direkt bei DM erhältlich. Ebenfalls bei DM erhältlich sind das sehr gut verträgliche Nasenspülsalz Emsan®, mit 30 Beuteln zum Preis von 4,95 Euro und die Emsan Nasendusche DM für 12,95 Euro. Die Nasendusche unterstützt mit der Nasenspülung eine sanfte und gleichzeitig intensive Reinigung der Nase.

Nasenspülsalz Rossmann

Bei Rossmann kannst du das altapharma Nasenspülsalz kaufen. Die Packung enthält 40 Tüten à 2,25 g Nasenspülsalz. Der Preis des Produktes beträgt hier 4,59 Euro. Eine regelmäßige Anwendung lindert akute Krankheitssymptome, zu dem kann die Nasenspülung vorbeugend angewendet werden. Das Nasenspülsalz von Rossmann ist zur Anwendung der Nasenspülung für alle herkömmlichen Nasenduschen geeignet. In den vielen Drogerien und Apotheken kannst du eine geeignete Nasendusche kaufen. Die Optik ist dabei weniger entscheidend, die Nasendusche sollte jedoch einfach in der Handhabung sein.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)

Loading...

[1] https://strawpoll.de/nasenspuelsalz/

[2] https://www.emser.de/nase/tipps-infos/anwendung-nasendusche/

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite modernbalance.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.
Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.
Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.