Du hast dir vorgenommen mehr Sport zu machen, hast aber keine Zeit und Möglichkeit ins Fitnessstudio zu kommen? Das Training zuhause ist flexibel, denn du musst dich nicht an Öffnungszeiten halten oder erst zu einem Fitnessstudio fahren. Weitere Vorteile des Sports zu Hause sind Geld-und Zeitersparnis, es fallen nur die Anschaffungskosten des Fitessgerätes an. Im Vergleich zu den monatlichen Fitnessstudiogebühren ist der Heimsport langfristig gesehen günstiger. Fitnesskleingeräte sind außerdem preiswert und für jeden Geldbeutel erschwinglich. Das wichtigste Trainingselement für Sport ist die richtige Motivation. Sport sollte zur Person passen, längerfristig Spaß machen und effektiv sein. Wer mit Sport zuhause abnehmen möchte, hat in der heutigen Zeit viele Auswahlmöglichkeiten. Wenn wir weniger Kalorien zu uns nehmen als wir verbrauchen, dann nehmen wir ab. Neben gesunder Ernährung ist aber auch der richtige Sport wichtig.

Crosstrainer

Der Crosstrainer ist in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Cardiogeräte geworden und für Heimsportler eine der bevorzugten Ausdauersportarten. Der Crosstrainer ist besonders gelenkschonend und sehr gut für ein Ganzkörpertraining, sowie zum Training des Herz-Kreislauf-Systems geeignet. Durch eine Bewegungsimitation wie beim Walking oder Jogging ermöglicht der Crosstrainer ein Ganzkörperworkout. Arme, Beine, Schultern, Hüfte und Brust werden gleichzeitig trainiert. Je nach Widerstandseinstellung können pro Stunde bis zu 600 Kalorien verbraucht werden, so kann das eigene Fitnesslevel schnell gesteigert werden und man kann gesund und einfach abnehmen. Wichtig für den Beginn des Ausdauertrainings ist, dass man mit einer niedrigen Intensität startet, um den Körper langsam an die Belastung zu gewöhnen.

Rudergerät

Rudern zählt zu den gesündesten Sportarten überhaupt, es trainiert alle Hauptmuskelgruppen und damit den gesamten Bewegungsapparat des Körpers. Durch die Verbindung von Ausdauer- und Krafttraining kann der Körper effektiv und nachhaltig trainiert werden. Mit einer Beanspruchung von über 80 % der gesamten Muskulatur des Körpers werden beim Rudern überdurchschnittlich viele Muskelgruppen (Rücken, Bauch, Bein, Gesäß, Arm-und Schulter)  gleichzeitig trainiert. Dadurch wird ein hoher Kalorienverbrauch und eine bessere Leistungsfähigkeit erzielt. Für Anfänger des Ruderns gibt es günstige Einsteigergeräte. Die meistens Rudergeräte sind platzsparend und leicht aufbaubar.

Hantelbank

Sehr beliebt unter den Sportgeräten für zuhause, besonders bei Männern, ist die Hantelbank. Sie ermöglicht ein umfangreiches und intensives Krafttraining. Fitnesssportler nutzen die Hantelbank gern, um die Muskulatur aus verschiedenen Winkeln zu kräftigen. Durch gezieltes Training verschiedener Muskelgruppen und Muskelfasern werden die Muskeln besser definiert. Bei vielen Hantelbänken gibt es außerdem die Möglichkeit Arme und Beine durch Bein-Curl und Butterfly-Übungen zu trainieren.

Gymnastikball

Vielseitig einsetzbar sind Gymnastikbälle, schon allein das Sitzen darauf fördert eine aufrechte Haltung. Mittlerweile ersetzen die Bälle oft bereits die Bürostühle. Für den Sport zuhause sind die Möglichkeiten vielfältig. Mit dem Gymnastikball können Balance und Koordination effektiv trainiert werden, außerdem ist ein Krafttraining möglich. Besonders die kleinsten Muskeln, die dem Körper seine Stabilität geben, werden trainiert. Je nach Körperumfang des Trainierenden werden unterschiedliche Größen der Bälle zu kleinen Preisen angeboten.

Fitnessband

Besonders gelenkschonend kann Sport zuhause mit Fitnessbändern betrieben werden. Übungen können im Stehen, Sitzen oder Liegen erfolgen, somit ist ein vielfältiges Training möglich. Das Fitnessband stärkt Ausdauer, Flexibilität und Kraft. Es ist in unterschiedlichen Widerstandsstärken erhältlich. Die Vielfalt an Übungsauswahl ermöglicht ein gezieltes Training der Schwachstellen. Bein-, Rücken-, oder Armmuskeln können sehr effektiv gestärkt und trainiert werden.


Quellen

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite modernbalance.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.