Um das Thema „Stress abbauen“ zu erklären, ist es zunächst notwendig, die Frage: Was ist Stress? Zu klären. Stress kommt aus den Englischen und steht für Druck und Anspannung. Stress sind durch äußere Reize, den Stressoren, hervorgerufene psychische und physische Reaktionen beim Menschen und weiteren Lebewesen. Durch Stress entstehen körperliche und geistige Belastungen. Diese Belastungen wirken auf den Körper und auf die Psyche des Menschen. Die Bewältigung dieser Beanspruchungen ist sehr von Personen abhängig.

Wir unterscheiden zwei Arten von Stress: positiven Stress und negativen

Mit positivem Stress wird der Organismus zwar beansprucht, zeigt aber eine positive Wirkung wie:

  • Erhöhung der Aufmerksamkeit
  • Förderung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Wird im Ergebnis aller Einwirkungen auch als ein Glücksmoment empfunden.

Der negative Stress wird als solcher auch empfunden, besonders wenn er:

  • Häufig bzw. dauerhaft auftritt
  • Körperlich und psychisch nicht kompensiert werden kann
  • Wenn Menschen keine Möglichkeiten zur Bewältigung von Schwierigkeiten sehen
  • hervorgerufen werden durch Lärm und weiterer Faktoren wie beispielsweise Hitze, Abgase und Strahlungen um nur einige zu nennen.

Um den Stress Abbau zu betreiben, müssen wir den Stress richtig erkennen und Mittel gegen den Stress entwickeln.

Wie kann man Stress abbauen?

Stress abbauen Tipps gibt es sicher sehr viele. Darum möchte ich vier Stressmethoden behandeln, die mir sehr wichtig für den Stressabbau erscheinen.

1. Für Entspannung und Ruhe sorgen
Ein Mittel gegen Stress ist, für ausreichend Pausen bei den Anforderungen der täglichen Arbeit zu sorgen. Ausreichend Schlaf und dadurch entspannt sein ist ein gutes Mittel. Mit zehn Minuten Entspannungsübungen am Tag lässt sich der Stress reduzieren und die Energiereserven werden aufgeladen.
Wirkungsvoll Stress Abbau Methoden sind Muskelrelaxation, Atementspannung, autogenes Training und auch Meditation.
Entspannungsübungen sind ein wichtiges Mittel gegen Stress. Wenden Sie diese gezielt an, erreicht Sie ein Glücksgefühl und Verspüren eine erhöhte Vitalität. Ein Grund dafür ist, die Dopaminausschüttung des menschlichen Körpers.

2. Sie müssen nicht immer erreichbar sein
Sie haben das Gefühl von den täglichen Aufgaben überflutet oder sogar erschlagen zu werden. Hier müssen Sie zur Stressbewältigung Prioritäten setzen. Trennen Sie die Spreu vom Weizen und Sie müssen lernen „Nein“ zu sagen. Je mehr Dinge Sie in Angriff nehmen, umso schlechter werden die Ergebnisse. Unter den Stress bewältigen Tipps heiß einer, dass Sie sich auf möglichst wenige Aufgaben konzentrieren sollen. Nehmen Sie in Kauf, dass einiges unerledigt bleibt. Nur so haben Sie eine Chance im Stress abbauen weiter voran zu kommen.
Forscher haben in diesem Zusammenhang herausgefunden, dass das menschliche Gehirn um 20 bis 40 Prozent weniger Leistung vollbringt, wenn gleichzeitig anstelle von nacheinander gearbeitet wird. Werden Sie beispielsweise in der alten Aufgabe durch eine neue länger unterbrochen, benötigen Sie sehr viel länger Zeit, sich in das alte Thema hineinzudenken. Das sollten Sie unbedingt in Ihrem Stressmanagement aufnehmen.

3. Bringen Sie sich in gute Stimmung
Befinden Sie sich in einer stressigen Situation, so ist sich dagegen zu motivieren und sich damit in eine positive Stimmung zu versetzen, schon eine Art Stressbewältigung. Sie müssen sich dabei auf sich selbst konzentrieren, das heißt, das Sie Ihre Ziele klar definiert und auch immer im Auge behalten. Nützlich ist es auch, dass Sie sich die Frage nach dem Sinn ihres Zieles stellen. Dadurch werden Sie motiviert.
Im Kampf gegen Stress ist es wichtig, das eigene Selbstwertgefühl nicht von der Leistung abhängig zu machen. Gehen Sie mit eigenen Fehlern entspannter um, Stress abbauen wird durch Ihr Perfekt sein wollen behindert. Einmal schwach sein und sich sagen: „Warum immer ich“ oder „ich muss nicht immer stark sein“ entspannt. Das lässt Ihnen Dinge, unter einen anderen Blickwinkel zu sehen. Seien Sie lustig. Humor ist, wenn man trotzdem lacht, ist eine weitere Form gegen Stress. Frohsinn und Humor haben Menschen schon so viele Schmerzen vergessen lassen und hilft auch Stress abzubauen.

4. Freier Fluss für die Energien
Stress abbauen durch Energetisierung, das heißt durch Ernährung und Bewegung. Stress bewältigen in dem Sie sich gesund Ernähren und Sport treiben, kräftigt Körper und Geist einerseits, andererseits ist es Stress abbauen. Stress abbauen Übungen dafür sind Ausdauersportarten gut geeignet. Durch den Ausdauersport und wenn dieser auch noch regelmäßig betrieben wird, wird der Kreislauf gestärkt und Ihre Kondition und die körperliche Vitalität nehmen beträchtlich zu. Mit Stress abbauen Übungen werden Sie Druck von Ihrem Körper nehmen und einigen Stress bewältigen.

Wie kann man Stress vermeiden?

Um Stress zu vermeiden, ist es sehr wichtig, den Stress erst gar nicht aufkommen zu lassen. Doch es hilft schon das Wissen, dass der Stress im eigenen Kopf entsteht. Hier im menschlichen Kopf liegt genau die Lösung. Stress abbauen beginnt, wie so viele Dinge, im Kopf. Im menschlichen Kopf liegt eine Grundvoraussetzung mit Lösungen zum Stress abbauen.

Was hilft gegen Stress abbauen im Kopf?
Um den Kopf wieder freizubekommen, gibt es die verschiedensten Möglichkeiten. Eine Idee und ich halte sie für eine Gute, ist die der fünf Minuten. Damit ist gemeint, den Kopf innerhalb von fünf Minuten wieder freibekommen. Kurzfristig die Batterie, den Kopf aufladen und das in einer Zeit, die ein jeder auch unter höchsten Belastungen hat, fünf Minuten. Suchen Sie sich etwas heraus, was Ihnen Freude bereitet, Kraft gibt. Gehen Sie in Gedanken auf Reisen, lassen Sie den letzten Urlaub im Kopf Kino ablaufen. Trällern Sie einfach Ihren Lieblings Songs und machen sich frei. Stress abbauen Methoden sind fünf Minuten erlernbar. Suchen Sie nach eigenen Möglichkeiten und Lösungen.

Kann man zum Stress abbauen Medikamente nehmen?
Zum Stress abbauen Medikamente zu nutzen sollte eine der letzten Varianten sein, solange noch viel mit körperlicher und geistiger Aktivität getan werden kann. Stress abbauen Spiel ist eine weitere Variante. Spiele regen den Geist an, fordern auch körperliche Aktivitäten und sind ein geeignetes Mittel zum Stress abbauen. Finden Sie heraus, welche Spiele für Sie geeignet sind. Damit Sie in Zukunft, den Stress abbauen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Quellen

[1] palverlag.de/stress-symptome

[2] de.wikipedia.org/wiki/Stress