Stress und andauernde Belastungen können zu Haarschädigungen und in schlimmen Fällen auch zu Haarausfall führen. Es gibt jedoch zahlreiche Mittel, wodurch stressbedingter Haarausfall gestoppt werden kann. Das Zusammenwirken unterschiedlicher Faktoren kann Haarausfall auslösen. Oft stecken Krankheiten oder Nebenwirkungen von Medikamenten dahinter. Häufig wird hierbei übersehen, dass sich auch körperliche und seelische Belastungen negativ auf die Haargesundheit auswirken können. So kann es auch zu Haarbruch oder Haarausfall durch psychische Probleme und Stress kommen.

Ist stressbedingter Haarausfall reversibel?

Haarausfall durch Stress erfordert in der Regel eine andere Behandlung, als andere Arten von Haarausfall, wie zum Beispiel der genetisch bedingte Haarausfall. Doch keine Panik, stressbedingter Haarausfall ist reversibel. Bestimmte Entspannungstechniken und eine effizientes Zeit-Management können helfen, den Haarverlust zu stoppen. Ebenso wichtig ist ein gesunder Lebensstil mit einer gesunden Ernährung, ausreichend Bewegung und qualitativ hochwertigem Schlaf, damit die Haare bei Haarausfall durch Stress schnell wieder nachwachsen können. Haarkapseln beispielsweise von ASOYU* können hier hilfreich sein.

Kann man durch Stress Haarausfall bekommen?

Sowohl körperliche als auch seelische Stressphasen können Haarausfall verursachen. Bei Stress schüttet der Körper bestimmte Botenstoffe (u.a. Neurotransmitter) aus. Chronische Belastungen und anhaltender Stress können die Haarfollikel allerdings schädigen. Können hormonell oder genetisch bedingter Haarausfall  ausgeschlossen werden, solltest du daher auch Stress als Ursache für den Haarverlust in Betracht ziehen. Häufige Stressauslöser sind zum Beispiel emotionale Belastungen, wie Krisen in der Partnerschaft oder ein Todesfall in der Familie. Auch körperliche Belastungen, wie vorangegangene Erkrankungen oder Operationen können Haarverlust verursachen. Um die richtige Behandlung bei Haarausfall durch Stress einleiten zu können, sollten zunächst alle möglichen Ursachen abgeklärt werden.

EINFÜHRUNGSANGEBOT: ASOYU Haar-Vitamine - Biotin hochdosiert mit Selen, Zink, Folsäure, Kurkuma, Hirse Extrakt, Amla Beeren - 180 vegane Kapseln für 3 Monate - Haarkapseln für Männer und Frauen*
  • 🍀 HOCHDOSIERTER MEHRFACH-KOMPLEX FÜR HAARE, HAUT, NÄGEL: Mit den ASOYU Haar-Vitamin Kapseln erhalten Sie ein Qualitätsprodukt. Jede Kapsel enthält über 20 sorgfältig aufeinander abgestimmte Mikronährstoffe. 180 Kapseln versorgen Ihre Haare über einen Zeitraum von drei Monaten mit wertvollen Inhaltsstoffen.

Was ist eine androgenetische Alopezie?

Im Gegensatz zum Haarausfall durch Stress, ist die androgenetische Alopezie erblich bedingt. Doch wie kann man erblich bedingten Haarausfall stoppen? Männern und Frauen mit erblich bedingtem Haarausfall wird meist ein Medikament mit dem Wirkstoff Minoxidil empfohlen, um den Haarverlust zu stoppen.

Haarausfall, Stress, Vitamine – Welchen Mangel hat man bei Haarausfall?

Fehlen bestimmte Vitamine und Spurenelemente, kann dies Haarausfall durch Stress ebenso begünstigen. Wichtig ist daher eine nährstoffreiche Ernährung mit Vitamin A,C,E, H und B-Vitamine, sowie Eisen, Zink und Kupfer. Zudem sind Omega-3-Fettsäuren und Proteine wichtig für die Haargesundheit. Welche Lebensmittel sind daher besonders gut geeignet und was essen gegen Haarausfall? Als hilfreich für das Haarwachstum gelten zum Beispiel Nahrungsmittel wie Lachs, Heidelbeeren, Austern, Spinat, Kürbis und Avocados. Fehlt es dem Körper an bestimmten Nährstoffen können auch ergänzend Nahrungsergänzungsmittel wie Haarkapseln helfen, das Haarwachstum zu fördern.

Haarwachstum anregen mit den ASOYU Haarvitaminen

Die ASOYU Haarvitamine* sind auch bekannt als Haarwuchskapseln oder Anti-Haarausfall-Kapseln. Denn die enthaltenen Mikronährstoffe versorgen das Haar mit wertvollen Spurenelementen und Vitaminen und sollen ihm zu mehr Kraft und Widerstandsfähigkeit verhelfen. Neben Biotin, Zink, Folsäure und weiteren wichtigen Vitaminen enthalten die Kapseln auch pflanzliche Extrakte der Amla Beere, Kurkuma und Hirse. In Asien ist die positive Wirkung der Pflanzen auf die Haargesundheit schon lange bekannt. Mit den Haarvitaminen von ASOYU soll dein Haar mehr Geschmeidigkeit und Glanz erlangen und zudem vor negativen Umwelteinflüssen geschützt werden. Bereits 2 Kapseln täglich versorgen dein Haar mit den wichtigen Nährstoffen. Eine Dose der Kapseln enthält 180 Stück, diese decken den Bedarf für 3 Monate ab. So musst du nicht länger auf unterschiedliche Präparate für deine Haargesundheit zurückgreifen, denn die ASOYU Haarvitamine sollen all die Nährstoffe enthalten, die dein Haar für ein gesundes Haarwachstum benötigt.

Haarausfall durch psychischen Stress

Der Fachbegriff für Haarausfall lautet Alopezie, stressbedingter Haarausfall kann sowohl zu kreisrunden, aber auch diffusen Haarausfall führen. Bei dem androgenetischen Haarausfall geht man davon aus, dass dieser nicht in Verbindung mit Stress steht. Stresshormone beeinflussen die Haargesundheit, schlimmstenfalls können sie zu Haarwurzelentzündungen und Haarverlust führen. Steht kreisrunder Haarausfall im Zusammenhang mit emotionalen Stress, greift das Immunsystem die Haarwurzeln wie Fremdkörper an und schädigt diese. Bei manischen Depressionen und dem damit einhergehenden Stress, wechseln sich häufig kreisrunder und diffuser Haarausfall (depressive Phase) mit schönem Haarwuchs (manische Phase) ab.

Stressbedingter Haarausfall Dauer

Oft tritt Haarausfall durch Stress erst 2-4 Monate nach der stressigen Phase auf. Die Dauer des Haarverlusts kann zwar variieren, mit Nachlassen der Stressphase und geeigneten Bewältigungsstrategien ist stressbedingter Haarausfall jedoch gut in den Griff zu bekommen. Haarausfall durch Stress kann zudem durch ein verbessertes Zeit-Management und regelmäßige Entspannungsübungen gestoppt werden, das bestätigen Betroffene mit ihren Erfahrungen**, aber auch Ärzte und Psychologen. Personen, die unter dem Haarverlust leiden, stellen sich wahrscheinlich auch die Frage: Stressbedingter Haarausfall, wachsen Haare wieder nach?

In der Regel können die Haare nach stressbedingtem Haarausfall spätestens nach 6 Monaten nachwachsen. Die Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die belastenden Faktoren reduziert oder ganz beseitigt wurden.

Stressbedingter Haarausfall Behandlung, Medikamente bei Stress?

Bei kreisrundem Haarausfall oder diffusem Haarausfall therapieren Ärzte meist mit bestimmten Medikamenten, die das Haarwachstum anregen sollen. Stressbedingter Haarausfall erfordert jedoch häufig eine andere Behandlung und Medikamente greifen bei Stress meist nicht, denn die Ursache ist oft seelischer Natur. Das Positive an Haarausfall, der durch Stress verursacht wurde ist, dass die Haare wieder nachwachsen, sobald der Stress nachlässt. Daher ist stressbedingter Haarausfall reversibel, im Gegensatz zu einigen anderen Arten von Haarausfall. Dennoch benötigst du das passende Stressmanagement hierfür. Die geeignete Bewältigungsstrategie richtet sich jedoch auch nach deinen individuellen Bedürfnissen. Gut geeignet sind zum Beispiel Entspannungstechniken, wie gezielte Atemübungen, aber auch mentale Techniken und Meditation, sowie aktive Entspannungsmethoden wie Yoga. Ebenso wichtig ist ein gesunder Schlaf. Sind seelische Belastungen der Auslöser für Haarausfall, kann auch eine Psychotherapie wirksam sein.

Was kann man gegen Haarausfall machen – Hausmittel sollen helfen?

Bei Haarausfall durch Stress sollen auch bestimmte, natürliche Hausmittel helfen. Mitunter gilt Kamillentee als ein bewährtes Hausmittel bei Haarausfall durch Stress. Denn die Pflanze wirkt entzündungshemmend und beruhigend, zudem hilft Kamille, die Haut-Talg-Produktion zu regulieren. Ein weiteres Hausmittel und zugleich eine kleine Wunderwaffe bei Haarausfall ist Apfelessig. Dieser erhöht die Widerstandsfähigkeit und hilft Haarbruch zu stoppen. Aloe Vera nutzt man meist bei diversen Hautleiden, doch auch für das Haar soll die Pflanze eine heilende Wirkung aufweisen. Denn das Heilkraut soll das Haarwachstum anregen können. Pflanzliche Öle wie Amla Öl, Jojobaöl und Arganöl gelten als ebenso beliebte Hausmittel bei Haarverlust. Insbesondere der Amla Pflanze sagt man antientzündliche, keimhemmende und antioxidative Wirkungen nach.

Stressbedingter Haarausfall Homöopathie & Globuli

Tritt stressbedingter Haarausfall auf, bietet auch die Homöopathie bestimmte Globuli, die bei Haarausfall durch Stress helfen sollen. Bei Haarausfall nach psychischen oder physischen Belastungen empfiehlt man Acidum phosphoricum mit der Potenz D12. Bei Haarausfall durch Stress empfiehlt sich die tägliche Einnahme von 5 Globuli 3 mal täglich.

EINFÜHRUNGSANGEBOT: ASOYU Haar-Vitamine - Biotin hochdosiert mit Selen, Zink, Folsäure, Kurkuma, Hirse Extrakt, Amla Beeren - 180 vegane Kapseln für 3 Monate - Haarkapseln für Männer und Frauen*
  • 🍀 HOCHDOSIERTER MEHRFACH-KOMPLEX FÜR HAARE, HAUT, NÄGEL: Mit den ASOYU Haar-Vitamin Kapseln erhalten Sie ein Qualitätsprodukt. Jede Kapsel enthält über 20 sorgfältig aufeinander abgestimmte Mikronährstoffe. 180 Kapseln versorgen Ihre Haare über einen Zeitraum von drei Monaten mit wertvollen Inhaltsstoffen.

Stressbedingter Haarausfall Schüssler Salze

Stressbedingter Haarausfall soll auch mithilfe bestimmter Schüssler Salze gestoppt werden können. Hierfür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Die Behandlung richtet sich auch hier nach der Art des Haarausfalls. Ganz allgemein sollen Calcium phosporicum, Natrium chloratum, Kalium phosphoricum und Zincum chloratum positiv auf die Haargesundheit wirken. Bei diffusem Haarausfall durch Stress soll aber auch Nr. Silicea helfen. Bevor du zu Globuli, Schüssler Salzen oder sonstigen Arzneimitteln greifst, sollte jedoch immer eine Absprache mit dem Arzt erfolgen. Mangelt es dem Körper an bestimmten Nährstoffen, kann neben einer gesunden Ernährung auch ein Nahrungsergänzungsmittel helfen, den Haarausfall zu stoppen. Haarkapseln wie die ASOYU Haarvitamine* enthalten die wichtigsten Nährstoffe für gesundes Haar und sollen ihm zu Kraft und Glanz verhelfen.

Haarausfall bei Stress Erfahrungen – Wie kannst du stressbedingtem Haarausfall vorbeugen?

Wie kannst du Stress abbauen und stressbedingtem Haarausfall vorbeugen? Einfache Möglichkeiten, um Stress abzubauen sind zum Beispiel, Musik, ein Spaziergang, das Erlernen einer passenden Entspannungsmethode oder ein Wellnessbad. Doch auch regelmäßige Pausen, Spaß & Lachen, sowie soziale Kontakte tragen zum Abbau von Stress bei. Ebenso gelten gesundes Essen und Sport als hilfreich, um Stress und stressbedingtem Haarausfall vorbeugen zu können. Um herauszufinden, was dir am besten bei Stress und Haarausfall durch Stress hilft, solltest du unterschiedliche Maßnahmen ausprobieren, wie freuen uns auf deine Erfahrungen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

Loading...

[1] https://www.netdoktor.de

[2] https://www.onmeda.de/

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite modernbalance.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.
Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.
Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.