Wenn sich alles dreht und der Boden schwankt, handelt es sich meist um Schwindelbeschwerden, Taumea soll effektiv gegen Schwindel, aber auch Kopfschmerzen und Übelkeit helfen. Schwindel wird auch als Vertigo bezeichnet, es bedeutet, dass das Gefühl für die räumliche Orientierung oder das Gleichgewicht gestört ist. Schwindelgefühle können die Lebensqualität deutlich einschränken, meist liegt jedoch eine harmlose Ursache zu Grunde. Doch das Gefühl des Kontrollverlustes über das eigene Gleichgewicht, ist für die meisten Menschen unheimlich. Schwindel lässt sich gut behandeln, du kannst aber auch selbst etwas dagegen tun.

Um Schwindelgefühle richtig zu behandeln, ist es wichtig zu wissen, was dahintersteckt. Schwindelgefühle können einerseits, bekanntlich an übermäßigen Alkoholgenuss liegen, meist sind jedoch andere Ursachen der Grund. Häufig tritt Schwindel beim Aufstehen von Bett oder Stuhl auf. Zusätzlich zu dem Drehschwindel kann es auch zu Übelkeit und Ohrensausen kommen. Trotz, dass Schwindel oft harmlos ist, ist er gleichzeitig für die darunter Leidenden, gerade im Alltag besonders belastend. Neben dem Drehschwindel gibt es noch weitere Schwindelarten. Beispielsweise den Lagerungs- oder Schwankschwindel. Meist leiden die Schwindel-Betroffenen aber unter Dreh- oder Schwankschwindel.

Ursachen von Schwindel

In unserem Hirnstamm befindet sich die Schaltzentrale für all unsere Wahrnehmungen. In der Regel verarbeitet unser Gehirn alle Informationen und sorgt für die passende Übereinstimmung aller Bewegungen. Fehlt es unserem Gleichgewichtssystem jedoch an Nährstoffen, oder Sauerstoff kann Schwindel auftreten. Hier kann das Arzneimittel Taumea helfen. Aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe von Taumea, gilt das Präparat als frei von Nebenwirkungen.

Mit zunehmendem Alter steigt auch die Zahl der Schwindelstörungen deutlich an. Wenn in unserem System, welches zuständig für die Gleichgewichtsregelung ist, etwas gestört ist, sendet das Gehirn ein Alarmzeichen aus. Dies bemerken wir dann oft in Form von Schwindelgefühlen. Auch Ohrerkrankungen können ursächlich für Schwindel sein. Weitere Gründe können Nervenentzündungen, wie eine Hirnhautentzündung oder Multiple Sklerose und Herz- Kreislaufprobleme, wie zum Beispiel Herzrhythmusstörungen oder ein Herzklappenfehler sein. Auch Stoffwechselerkrankungen können Schwindel hervorrufen. Dies ist zum Beispiel bei Diabetes oder Autoimmunerkrankungen der Fall. Aber auch psychische Belastungen und Alterserscheinungen kommen in Frage. Zusätzlich können auch die Nebenwirkungen von Medikamenten Schwindel auslösen.

Taumea Wirkung

Eine sehr effektive Wirkung des natürlichen Präparates gilt als erwiesen. Taumea ist ein rezeptfreies Arzneimittel, es dient zur Behandlung von Schwindelbeschwerden. In dem Präparat ist der Stoff Anamirta cocculus enthalten, dieser soll zur Linderung des Schwindelgefühls beitragen. Der zusätzlich enthaltene Wirkstoff Gelsemium sempervirens wird besonders zur Bekämpfung von Infekten und Fieber verwendet. Er gilt als eines der beliebtesten homöopathischen Mittel, zur Linderung von Beschwerden wie Kopfschmerzen und Gliederschmerzen. Wenn du wiederholt unter Schwindel, aber auch Seh- oder Hörstörungen leidest, solltest du dich zeitnah an einen Arzt wenden. Das Arzneimittel muss jedoch nicht vom Arzt verschrieben werden und ist in fast jeder Apotheke ohne Rezept erhältlich. Weitere Informationen zur Wirkung und Anwendung von Taumea findest du auf dem Beipackzettel. Entgegen der Befürchtung vieler Menschen, macht Taumea nicht müde, es wirkt nicht dämpfend auf unser zentrales Nervensystem.

Taumea Nebenwirkungen

Das Arzneimittel gilt als sehr gut verträglich. Der Wirkstoffkomplex kann helfen, Schwindelgefühle auf eine natürliche Art und Weise zu bekämpfen. Da es ein natürliches Präparat ist, sind bei dem Arzneimittel Taumea Nebenwirkungen nicht bekannt. Auch Wechselwirkungen sind bisher keine bekannt. In der Stillzeit oder Schwangerschaft solltest du das Produkt jedoch nur auf Empfehlung deines Arztes einnehmen.

Taumea Inhaltsstoffe

Das natürliche Gesundheitsprodukt enthält eine Wirkstoffkombination aus Anamirta cocculus und Gelsemium sempervirens. Anamirta cocculus stammt von der Pflanze Scheinmyrte und dient zur Bekämpfung des Schwindelgefühls. Gelsemium sempervirens ist im Gelben Jasmin enthalten und trägt zur Linderung von Angstgefühlen, Kopfschmerzen, sowie Übelkeit und Benommenheit bei.

Die Scheinmyrte stammt aus Südasien und wurde bereits im Mittelalter zur Behandlung von Schwindelgefühlen genutzt. Gelber Jasmin wächst in Mittelamerika und wird ebenfalls schon lange zur Linderung von Kopfschmerzen und Beschwerden des Nervensystems verwendet. Die Inhaltsstoffe von Taumea werden auch gerne zur homöopathischen Behandlung genutzt. Zum Beispiel bei Patienten der Reisekrankheit.

Taumea Tabletten

Die Taumea Tabletten erhältst du rezeptfrei in vielen Apotheken, eine Packungsgröße enthält 40 oder 80 Tabletten. Das Arzneimittel ist auch in Tropfenform erhältlich. Taumea Tropfen gibt es in 10 ml, 30 ml oder 50 ml- Fläschchen. Eine viertel Stunde vor und nach der Einnahme des natürlichen Arzneimittel, sollte der Anwender auf Rauchen, Essen und Trinken sowie auf Zähne putzen, verzichten. Wie schnell hilft Taumea? Ein großer Vorteil des Gesundheitsproduktes ist, dass schon nach kurzer Anwendungszeit mit ersten Erfolgen zu rechnen ist. Nach einem Taumea Test sagen die meisten Anwender, dass bei ihnen das Produkt schnell Wirkung zeigte.

Taumea Preise

Die Taumea Tabletten in der 80 Stück- Packung erhältst du für einen Preis von etwa 18,00 bis 22,00 Euro in diversen Onlineapotheken. Die Preise der Tropfen sind etwas höher, du erhältst das 50 ml Produkt für etwa 26,00 bis 30,00 Euro. Der Preis ist jedoch aufgrund der Wirkung angemessen. Ob du dich nun für Taumea Tabletten oder Tropfen entscheidest, macht keinen wirklichen Unterschied, denn das Produkt gilt in Tropfenform gleichermaßen wirksam wie in der Tablettenform.

Taumea Dosierung

Taumea Tabletten sollten höchstens 6 x pro Tag, je eine Tablette eingenommen werden. Bei chronischem Schwindel ist die Einnahme von 3 x Mal täglich je eine Tablette ausreichend. Bei Tropfen gilt als Einnahmeempfehlung maximal je 6 mal täglich 5 Tropfen, bei akutem Schwindel, maximal 3 x täglich 5 Tropfen. Der Abstand zwischen den Einnahmen sollte mindestens eine halbe bis ganze Stunde betragen. Die Behandlung von Schwindel durch die Tabletten oder Tropfen ist auch zur Langzeitbehandlung geeignet. Wenn über einen langen Zeitraum Schwindelbeschwerden auftreten, kann das Arzneimittel daher dauerhaft eingenommen werden, da bei Taumea nicht mit Nebenwirkungen zu rechnen ist.  Natürlich solltest die Dosierung der Taumea Tabletten oder Tropfen auch nicht übertreiben. Selbst wenn der Schwindel gerade sehr stark ist,  solltest du innerhalb einer Stunde nicht unbedingt mehr als 5 Tropfen oder eine Tablette zu dir nehmen.

Taumea Erfahrungen

Die meisten Tester konnten mit Taumea gute Erfahrungen** erzielen. Viele fühlen sich wieder sicherer und weniger ängstlich. Die Anwender schätzen zudem die gute Verträglichkeit des Produktes, das geht aus den zahlreichen Taumea Testberichten hervor. Zusätzlich trat bei vielen Anwendern eine Besserung oft recht schnell ein. Meist schneller als erwartet. Auch Apotheker empfehlen dieses Produkt gern, denn es stellt eine effektive und wirksame Alternative zu den chemischen Mittel gegen Schwindelbeschwerden dar. Das belegen auch die Erfahrungen** zahlreicher Anwender nach einem Taumea Test. Auch wenn im Sport Schwindelgefühle auftreten, half das Produkt vielen Nutzern. Betroffene von Schwindelstörungen, die außer den Taumea Erfahrungen** noch andere Arzneimittel getestet haben, empfehlen auch das natürliche Arzneimittel Vertigoheel®. Dieses Produkt enthält unter anderem Inhaltsstoffe wie Ambra grisea und Conium maculatum. Ob nun Taumea oder Vertigoheel wirksamer ist, muss vermutlich jeder für sich selbst herausfinden. Denn die Wirkung kann von Person zu Person unterschiedlich ausfallen.

„Ich habe es bereits zum zweiten mal bestellt. Jetzt traue ich mich wieder Fahrrad zu fahren. Mein allgemein Befinden ist irgendwie besser. Ich habe keine Ängste mehr einfach umzufallen. Mir hilft es gut und ich habe noch keine Nebenwirkungen bemerkt.“ (Taumea Erfahrungsberichte auf medpex.de)

„Da mir immer mal wieder Schwindelig war, hat mir mein Hausarzt diese Homöopatische Tropfen empfohlen. Immer wenn mir Schwindelig wird nehme ich diese Tropfen und sie wirken sehr schnell.“ (Taumea Erfahrungsberichte auf medpex.de)

„Durch die sehr viele Reklame habe ich den Versprechungen geglaubt und Hoffnung geschöpft. Nach der 1. Flasche noch keine Wirkung! Aber die Hoffnung auf Besserung ist noch geblieben. Nach der 2. Flasche hat sich der Schwindel so verstärkt, dass ich abbrechen musste! Hoffnung weg, Enttäuschung groß!!“ (Taumea Erfahrungsberichte auf medpex.de)

Was kannst du selbst gegen Schwindel tun?

  • Atemübungen – da das Schwindelgefühl durch die falsche Menge an Sauerstoff im Gehirn noch verstärkt werden kann, hilft es dir, wenn du Atemübungen durchführst. Die Konzentration auf deinen intensiven Atem wirkt zudem beruhigend und hilft dir wieder entspannter und gelassener zu werden.
  •  Viel Trinken! – Da auch Störungen des Elektrolythaushalt und Wassermangel Gründe für Schwindel darstellen können, ist es wichtig ausreichend zu trinken. Denn dabei erhöht sich der Blutdruck und das Volumen der Blutgefäße steigt. Besonders hilfreich kann hierbei ein Glas Brühe wirken.
  • Ausreichend Bewegung – regelmäßige hilft, den Kreislauf zu trainieren. Dabei wirkt schon ein 20-minütiges Radfahren oder Laufen, mehrmals pro Woche effektiv. Die Vermeidung von Bewegung kann hingegen sogar noch eine Verstärkung des Schwindels fördern.
  •  Schütze deine Ohren! Besonders wichtig ist es, bei starkem Lärm die Ohren zu schützen und damit eine  Überforderung des Gleichgewichtorgans zu vermeiden

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)

Loading...

[1] https://www.taumea.de/was-ist-taumea/

[2] https://www.apotheken-umschau.de/Schwindel

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite modernbalance.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.
Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.
Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.