Der Trend von langen Wimpern ist längst auch bei uns angekommen. Für besonders lange Wimpern lassen sich viele Frauen eine dauerhafte Wimpernverlängerung machen. Bei einer Wimpernverlängerung hast Du direkt nach der Kosmetikbehandlung langen, voluminöse Wimpern und das sogar dauerhaft für ein paar Wochen. Wie genau man Wimpern verlängern kann, was für Kosten bei einer Wimpernverlängerung entstehen und wie Du sie danach pflegst, erfährst Du in diesem Beitrag. Hier geben wir Dir einen Überblick über verschiedene Erfahrungen von NutzerInnen mit Wimpernverlängerungen, sodass Du entscheiden kannst ob sich die Investition einer solchen Wimpernverlängerung* für Dich lohnt.

Wimpernverlängerung zum Bestpreis kaufen*

Unterschiedliche Wimpern Techniken

Bei einer Wimpernverlängerung gibt es unterschiedliche Techniken. Meist bieten Kosmetikstudios verschiedene Techniken an, um unterschiedliche Ergebnisse, passen für verschiedene Kundentypen, erzielen zu können. Die 1:1 Technik ist die Standardtechnik, daneben gibt es aber auch verschiedene Volumentechniken von 2D bis 4D. Bei der 1:1 Technik wird nur eine Wimpern auf eine einzelne eigene Wimper geklebt. Sollte es eher ein dramatisches Ergebnis werden, so solltest Du eine Volumentechnik mit mehreren Wimpern wählen, wie es zum Beispiel bei der 3D oder 4D Technik der Fall ist. Hierbei werden drei oder vier künstliche Wimpern* auf Deine Eigenwimper geklebt. 

Anself Falsche Wimpern, 5 Paare Lange Dick 3D Imitierte Wassermähne Wimpern Schwarz Lange Pure Handgemacht mit Unsichtbares Band Wiederverwendbar zum Cosplayn schwarz (#1)*
  • 【Qualitätssicherung】] Ähnliche Produkte auf dem Markt sind 4 Haarschichten. Anselfs falsche Wimpern bestehen aus 6 Lagen Haar. Nach 5 Qualitätsprüfungsverfahren gibt es keine unterschiedlichen Wimpern in unterschiedlichen Losen. Die Kosten sind viel höher als bei anderen Produkten auf dem Markt, daher ist die Qualität viel mehr garantiert.

Beispiel: 1:1 Technik Vorher und Nachher

1x1_Technik-vorher1x1_Technik-nachher

Lass Dich zu diesen Techniken von Deiner Kosmetikerin ausführlich beraten. Einige Frauen haben durch eine schlechte Beratung leider nicht das Ergebnis bekommen, das sie wollten. Wichtig ist dass Du vorab Dich ausdrücklich von Volumentechniken wie 3D oder 4D distanzierst, wenn Du ein natürliches Ergebnis möchtest, da diese immer dramatisch aussehen werden.

Die Durchführung einer Wimpernverlängerung

Wahl des Kosmetik-Studios

Eine Wimpernverlängerung sollte immer in einem professionellen Kosmetikstudio durchgeführt werden. Informiere Dich vor Deinem Besuch immer gründlich über das jeweilige Studio. Viele Nutzer, die ihre Wimpernverlängerung Erfahrungen bereits auf Google oder ähnliches geteilt haben, geben ein gutes Bild des jeweiligen Studios ab und helfen Dir bei der richtigen Auswahl. 

Haltbarkeit der Wimpern

Erfahrungsgemäß hält eine Wimpenverlängerung etwa 4 bis 5 Wochen.  Je nach dem eigenen Haarwechselzyklus können die Wimpern auch früher oder später ausfallen. Denn bei einer guten Wimpernverlängerung fallen die Wimpern erst aus, wenn die eigenen Wimpern, an denen die Wimpernextensions befestigt sind, ausfallen. Die Eigenwimpern fallen meist nach ca. 60-90 Tagen aus. Es kann natürlich vorkommen, dass manche Wimpern schon früher ausfallen. Sobald die ersten Lücken auffallen solltest Du zum Wimpern auffüllen gehen. Viele schreiben von Wimpernverlängerung Erfahrungen mit sehr hohen Kosten nach der ersten Behandlung. Bevor man sich also für eine Wimpernverlängerung entscheidet, muss einem bewusst sein, dass man einmal im Monat die Wimpern auffüllen muss und hierbei jedes Mal Kosten anfallen.

Wimpernverlängerung Erfahrungen

Die Userin “Vindicated” beschreibt in dem Beauty Forum www.beautyjunkies.de ihre Wimpernverlängerung Erfahrungen** wie folgt: 

“Ich mache das schon seit geschätzt 2 Jahren und bin immer noch voll zufrieden. Früher hatte ich gerade und sehr dicke Xtreme Lashes, mittlerweile bin ich auf dünner und geschwungen umgestiegen. Preislich ist es definitiv ein großes Minus. bei mir kostet eine Stunde auffüllen 100 Euro, so dass ich es wirklich nur alle 4-5 Wochen mache – das Ergebnis lohnt sich jedoch auch einfach. Allerdings würde ich bei sehr dünnen/ gebrächlichen Wimpern aufpassen! Abschminken ohne Öl-Produkte und so ein Wimpernkamm (nicht aus Plastik) wäre super wenn du einen mitkriegst. Ansonsten gibt es wohl eine Wimperntusche für solche Wimpern, die ich aber bisher nie gekauft habe – ich verwende immer noch alle möglichen Mascaras.”

Wie man sieht ist eine Wimpernverlängerung mit viel Pflege verbunden. Du solltest Deine Wimpern mit einem Wimpernkamm* regelmäßig kämmen, auf keinen Fall mit Öl Produkte abschminken und Deine Wimpern allgemein sehr sanft anfassen. Wenn Du Dir also gerne über die Augen reibst ist eine Wimpernverlängerung auf keinen Fall etwas für Dich. Auch SportlerInnen, die viele Zeit im Wasser verbringen haben leider nicht sehr lange etwas von ihrer Wimpernverlängerung. Das Wasser an sich löst zwar keine Wimpern, jedoch das reiben der Augen durch das wegwischen des Wassers schädigt Deine Extensions sehr, sodass sie sehr schnell ausfallen können.

PIXNOR Wimpernkamm Make-up Mascara Applikator*
  • Wimpern Kamm, liefert der glatte und einfach zu halten Handle, ultimativen Komfort, einfache Lagerung und Reisen.

Langfristige Wimpernverlängerung Erfahrungen

Mit der Zeit fallen bei einer Wimpernverlängerung einige Kosten an. Möchte man irgendwann keine künstliche Wimpern mehr haben, so sollte man diese auf keinen Fall selbst ausreißen. Dies beschädigt die Eigenwimpern sehr. Stattdessen solltest Du sie dann professionell in einem Kosmetikstudio entfernen lassen. Diese haben ein spezielles Lösungsmittel um die Wimpernextensions von den eigenen Wimpern zu entfernen, ohne diese zu beschädigen. Wer sich diese Kosten sparen möchte, kann alternativ warten bis die falsche Wimpern mit den eigenen nach und nach ausfallen. Nachteil dabei sind allerdings die unschönen Lücken die dabei entstehen. Oft kommt es auch bei schlechter gemachten Wimpernverlängerungen auch sehr kurze und wenige Wimpern nach dem Ausfallend der Extensions übrig bleiben. Es kann also sein, dass Du danach einige Monate warten musst, bis Du wieder Deine natürlichen Wimpern erhältst.

Fazit Wimpernverlängerung

Mit einer dauerhaften Wimpernverlängerung sparst Du Dir viel Zeit am Morgen und ein Blick auf Deine Traumaugen ist Dir gesichert. Im Alltag kommt man gut mit den Wimpernextensions zurecht, lediglich Brillenträger müssen auf die länge achten, damit man nicht an die Gläser stößt oder Kontaktlinsen tragen. Mit der richtigen Pflege Deiner Wimpern erhältst Du dauerhaft lange Wimpern. Die professionelle Wimpernverlängerung ist durchaus kostspielig, jedoch ist es die schnellste Methoden dauerhaft längere Wimpern zu bekommen. Als Alternative zu der professionellen Wimpernverlängerung im Kosmetikstudio kannst du eine Wimpernverlängerung selbst durchführen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite modernbalance.de nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.
Erfahrungen und Kundenbewertungen (**) Disclaimer: Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen mit den Produkten können von Person zu Person variieren und besitzen keinerlei Allgemeingültigkeit. Es wird empfohlen für eine medizinische Diagnose einen Arzt aufzusuchen.
Bitte beachten Sie: Eine zwischenzeitliche Änderung der Produktspezifikationen, Preise, Lieferzeit und -kosten ist möglich. Deshalb erfolgen diesbezüglich grundsätzlich alle Angaben ohne Gewähr.