Antikes Wundermittel: Tongkat Ali

Tongkat Ali ist eine Pflanze, die in südöstlichen Asien, speziell in Indonesien, heimisch ist. Sie ist bekannt als Eurycoma longifolia oder Pasak Bumi in Indonesien, oft auch als malaysischer Ginseng bezeichnet. Seine Wurzeln werden zu einer Paste gerieben, bevor sie in Wasser gekocht werden. Wegen seiner aphrodisierenden Eigenschaften wird Tongkat Ali Flüssigkeit dort als beliebte Medizin verwendet.

Tongkat Ali ist zudem eine Pflanze, die sowohl als Strauch als auch als Baum wächst. Die Pflanze wurde in Indonesien entdeckt. Mittlerweile ist sie jedoch in mehreren Regionen Ostasiens verbreitet, darunter Myanmar, Kambodscha und Vietnam.

Seit über 200 Jahren wird die Wurzel der Pflanze als potenzielles Potenzmittel verwendet. Genauer gesagt, um das Testosteron und des sexuellen Antriebs zu steigern. Außerdem ist die Pflanze ein wesentlicher Bestandteil der Kräutermedizin und der asiatischen Volksmedizin. Dort ist sie als Allheilmittel für mehr Vitalität, als Stimmungsaufheller und wegen ihrer aphrodisierenden Wirkung bekannt.
Der Baum kann eine Höhe von 12 Metern erreichen. Nicht die Größe, sondern seine Wurzeln machen ihn so besonders: Sein Extrakt ist einer der teuersten Rohstoffe auf dem Markt der Supplemente. Der Grund hierfür ist, dass sich Tongkat Ali nur unter ganz bestimmten Bedingungen ausbreiten kann. Außerdem ist der Anbau sehr arbeits- und personalintensiv.

Tongkat Ali für Testosteronmangel und Potenzprobleme

Tongkat Ali wird oft im Zusammenhang mit dem Hormon Testosteron in Verbindung gebracht. Der Grund hierfür liegt in der natürlichen Steigerung des Testosteron-Haushaltes des Mannes.  Der Testosteronspiegel der meisten Männer neigt nämlich dazu, um das 30. Lebensjahr herum zu sinken.

Eine allmähliche Abnahme des Testosteronspiegels ist ab diesem Alter normal. Manche Männer sind davon jedoch stärker betroffen als andere: Von Hypoandrogenismus (vereinfacht als „Testosteronmangel“ zu bezeichnen) spricht man bei Testosteronspiegeln von 250 ng/dL. Dies stellt einen Handlungsbedarf für die Betroffenen dar.

Viele Männer, die unter Hypoandrogenismus leiden, suchen nach Wegen und Methoden, um die Testosteronausschüttung zu erhöhen und wieder auf ein normales Niveau zu kommen. Diese Anzeichen sind oft mit einem niedrigen Testosteronspiegel verbunden:

  • ED (erektile Dysfunktion)
  • Erhöhte Erschöpfung und Depression
  • Depressions-Gefühl/Demotivation
  • Muskelschwund
  • Verminderter sexueller Appetit
  • Zunahme an Fettablagerungen

Es dauert in der Regel nicht lange, bis die ersten sichtbaren Veränderungen auftreten. Bereits nach 2-3 Wochen richtiger Anwendung sollten Sie sich wesentlich fitter und optimistischer fühlen. Die meisten Männer zeigen eine gesteigerte sexuelle Leistungsfähigkeit, bessere Erektionen, verbesserte Stimmung und deutlich mehr Ausdauer für Arbeit und Freizeit.

Die meisten Männer, die über depressive Episoden geklagt hatten, gaben an, dass nach der Anwendung des Extraktes depressive Gefühle schwächer geworden oder sogar ganz abgeklungen seien. Tongkat Ali  wird in Europa und der westlichen Welt seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt. Dies wird vor allem auf die wissenschaftlich bewiese Wirkung auf den körpereigenen Testosteronspiegel zurückgeführt.

Inhaltsstoffe und Wirkungen

Tongkat Ali ist ein pflanzliches Supplement, auch im Bereich des Bodybuildings sehr beliebt. Als natürliches Lebensmittel enthält es eine Reihe von Inhaltsstoffen wie sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und viele andere. Die Wirkung von Tongkat Ali leitet sich aus deren Inhaltsstoffen ab.

  • Triacetyleurycomanon wirkt als Aromatase-Hemmer, indem es das Enzym „Aromatase“ teilweise deaktiviert. Es blockiert den Mechanismus, durch den freies Testosteron im Körper in Östrogen umgewandelt wird, was zum Testosteronmangel führt.
  • Eurycomanon: ist der wahrscheinlich wichtigste Pflanzeninhaltsstoff für den Extrakt, da es den Hypothalamus (eine Drüse in unserem Gehirn) zur Freisetzung von Gonadolaberin animiert und damit die sogenannte „Hypothalamus-Hypophysen-Gonaden-Achse“ anregt, was zu einer höheren körpereigenen Testosteronproduktion führt. Es wird für die volle, effektive Wirkung von Tongkat Ali benötigt.
  • Dihydroeurycomanon hat hingegen die wesentliche Fähigkeit, die Spermienproduktion in den Testikeln zu stimulieren.

Wie man Tongkat Ali dosiert und einnimmt

Dosierung

Für Tongkat Ali gibt es noch keine bestätigte Dosierung-Menge. Die Mehrzahl der Studien hat jedoch etwa 200 mg des Extrakts verwendet. Positive Effekte wurden in Experimenten mit Dosierungen von nur 50 mg festgestellt. Nach aktuellen Studien scheint eine tägliche Dosierung von 50 bis 200 mg des Extrakts sinnvoll zu sein.

Konkret bedeutet dies, dass das Extrakt in einer gewissen Rein-Konzentration, welches meistens von den Herstellern bzw. Lieferanten abhängig ist, eingesetzt werden soll.

  • 1 Gramm des 200:1-Extrakts pro Tag (normalerweise eine Kapsel)
  • 2 Gramm des 100:1-Extraktes pro Tag (üblicherweise 2 Kapseln)
  • 4 Gramm des 50:1-Extraktes pro Tag (in der Regel 4 Kapseln)

Hierzu können Sie jedenfalls auch die Packungsbeilage lesen oder direkt beim Hersteller nachfragen. In der Pulverform müssen Sie jedenfalls ein Hilfsmittel benutzen, sodass Sie ein standardisiertes Maß für Ihre Einnahme entwickeln. Im Zweifel lieber klein anfangen und langsam steigern.

In Zyklen einnehmen

Zusätzlich kann bzw. soll Tongkat Ali in Zyklen eingenommen werden. Dies ist eine allgemeine Empfehlung erfahrener Anwender, die nicht unbedingt medizinisch, sondern ehern anekdotisch abgeleitet wurde.

In erster Linien hält die zyklische Anwendung den Körper davon ab, sich an die Wirkung zu gewöhnen, wodurch langfristig Probleme verhindert werden. Es hat die Fähigkeit, die schädlichen Langzeitfolgen des Extrakts zu mildern.

Anwender haben folgende Zyklen besonders hoch angepriesen: Nehmen Sie es drei Monate am Stück, und machen Sie einen Monat Pause. Alternativ können Sie 5 Tage am Stück (Montag bis Freitag) das Extrakt einnehmen und schließlich eine zweitägige Pause machen (Samstag bis Sonntag).

Um das Beste aus dem Extrakt herauszuholen, sollten Sie es auf nüchternen Magen einnehmen. Vor dem Frühstück am Morgen ist ein besonders guter Zeitpunkt. Und wenn Sie es wirklich wissen wollen, teilen Sie die vorgeschriebene Tagesdosis über die Dauer des Tages auf. Es ist fraglich, ob dies in der Realität einen Unterschied machen würde, kann aber jedenfalls in Erwägung gezogen werden.

Tongkat Ali wirkt zeitlich verzögert

Tongkat Ali soll im Vergleich zu anderen natürlichen Potenzmitteln schnell wirken. Die Mehrheit der Anwender, die gutes Feedback posten, behaupten, dass sie einen Unterschied nach lediglich 2-3 Wochen gefunden haben.

Einige Leute behaupten, einen Unterschied nach nur ein paar Tagen zu sehen. Dies ist höchstwahrscheinlich mit dem erhöhten Testosteronspiegel gleich zu Beginn verbunden. Starten Sie zum Beispiel mit sehr geringen Werten, so werden Sie bereits sehr kleine Verbesserungen deutlich mehr spüren, als wenn Sie oben in der Skala einsteigen.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Wir haben einige Anforderungen skizziert, um Ihnen bei der Auswahl Ihres Tongkat Ali Produkts bzw. Supplementes zu helfen. Sie dienen zur Unterstützung Ihrer Kaufentscheidung.

  • Verträglichkeit: Indem Sie das Präparat einnehmen, können Sie Ihre eigene Toleranz einschätzen. So können Sie selbst entscheiden, ob es sich um ein gutes Produkt handelt oder nicht. Qualitativ gute Präparate werden in der Regel gut vertragen und verursachen wenig Irritationen bei Anwendern.
  • Der Grad der Qualität ist entscheidend. Nur ein gutes, qualitativ hochwertiges Produkt wird das gewünschte Ergebnis haben. Tongkat Ali-Produkte, die gestreckt oder sogar gefälscht sind, können  keine oder sogar schädliche Wirkungen haben. Gestreckte Formulierungen können je nach Inhaltsstoffen Hautreizungen, Allergien und andere Nebenwirkungen verursachen.
  • Wirksamkeit: Tongkat Ali ist ein reines Naturprodukt, das je nach Person sehr unterschiedliche Wirkungen haben kann. Daher kann es auch bei einem hochwertigen Produkt vorkommen, dass Sie überhaupt nicht darauf ansprechen und die Wirkung ausbleibt. Sie sollten beim Einkauf auch an den Grad der Konzentration denken. Je schneller das Ergebnis eintritt, desto höher ist natürlich auch die Konzentration des Extraktes.
  • Vegan: Tongkat Ali ist in den allermeisten Fällen ideal für eine vegane Ernährung. Vor allem die Darreichungsform in Kapselform enthält manchmal Gelatinekapseln und ist damit nicht vegan. Biologisch hergestellte Materialien sind oft von höherer Qualität in ihrer Gesamtheit.
  • Preisliche Aspekte: Da die Herstellung und Verarbeitung von Tongkat Ali-Pflanzen zu aufwändig ist, kann eine völlig natürliche Ware nicht unter einem bestimmten Betrag verkauft werden.  Seien Sie vorsichtig bei Angeboten, die zu gut sind, um wahr zu sein. Folglich kann Ware, die für weniger als 1 € pro Gramm angeboten wird, nicht als rein bezeichnet werden. Es handelt sich mit ziemlicher Sicherheit um eine gestreckte oder, im schlimmsten Fall, gefälschte Ware.

Wir haben für Sie lange und extensiv recherchiert, welche Möglichkeiten es gibt, einfach und kostengünstig Tongkat Ali zu bestellen. Wir haben festgestellt, dass die Pulverform, wodurch sich alle Effekte maximal entfalten können, für Einsteiger die beste Lösung ist. Bei unserem vertrauten Partner können Sie Tongkat Ali kaufen.

Über Ernährung und Supplements können Sie hier gleich weiterlesen.